Was ist eine verdrängte Diskette?

Das Rückgrat ist eine Reihe kleine vertebrale Knochen, die das Rückenmarkgewebe umgeben. Jeder Wirbel getrennt vom benachbarten Wirbel durch ein gallertartiges Kissen, das eine intervertebrale Diskette genannt. Diese Disketten können für Stoßdämpfer gehalten werden, die Kontakt zwischen den Wirbeln verhindern. Wenn diese Scheiben, durch Trauma, Alter oder Diskettenkrankheit verletzt, können sie ausbauchen oder sogar brechen. Wenn die gallertartige Substanz innerhalb der Scheibe aus den Grenzen der Scheibe heraus durchsickert, genannt sie eine gebrochene oder verdrängte Diskette.

Die wenige strenge Form der Diskettenabweichung ist eine ausbauchende Diskette, die einfach eine Scheibe ist, die in Umfang erweitert oder gegen die Wände der Scheibe drückt. Sie leckt nicht Diskettenmaterial, aber kann gegen den Dorn und die umgebenden Nerven drücken. Eine bruchleidende Scheibe ist, wo das Diskettenmaterial eine Vorwölbung bildet, aber bricht nicht durch die Grenzen der Scheibe. Die ernsteste Form der verformten Diskette ist die verdrängte Diskette. Eine jelly-like Flüssigkeit durchsickert aus der gebrochenen Diskette heraus en und kann gegen den umgebenden Dorn und die Gewebe betätigen und flachdrückt die Scheibe d. Flachdrückendes dieses bedeutet, dass die vertebralen Knochen gegeneinander reiben können.

Die meisten verdrängten Disketten auftreten im untereren oder lumbalen Dorn en. Ist weniger wahrscheinlich ein Abbruch im zervikalen Dorn oder im Ansatz. Er auftritt selten in der Oberlederrückseite t. Symptome einer verdrängten Diskette umfassen Vergitterung der Knochen des Dorns; Schmerz im Ansatz, in der Rückseite oder im Bein; und Schwäche oder Betäubung in den Extremitäten. Häufig zeigen die Symptome auf eine verdrängte Diskette ohne die Notwendigkeit an den weiteren Tests. Wenn der Strangpresßling nicht gegen irgendwelche Nerven betätigt, kann es wenige Symptome geben, und der Doktor kann einen MRI oder CT-Scan für eine endgültige Diagnose fordern.

In den meisten Fällen heilt eine verdrängte Diskette in einigen Wochen mit weniger oder keiner Behandlung. Fleißige Tätigkeit und das Anheben vermeiden. Heizungsauflagen, Eissätze und Schmerzmörder können bei den Schmerz helfen. Betrest für länger als ein paar Tage empfohlen nicht, da die Rückenmuskel verkümmern können und nicht die Unterstützung gewähren, die das Rückgrat benötigt. Der Doktor empfiehlt wahrscheinlich einige helle Rückenübungen, um die Muskeln entlang der Rückseite zu verstärken und Flexibilität zu behalten.

Sehr strenge Kästen des Scheibenstrangpresßlings können chirurgische Reparatur erfordern. Dieses erfordert gewöhnlich das Entfernen des Diskettenmaterials, um den Druck auf umgebenden Geweben zu verringern. Leider sind die, die eine verdrängte Diskette erleiden, für zukünftige Diskette und rückseitige Probleme anfälliger.