Was ist eine vergrößerte Thymusdrüse?

Die Thymusdrüsedrüse aufgestellt gerade unter dem Ansatz, hinter dem Brustbein und vor dem Herzen d. Es ist eine flattish Struktur, die in zwei Vorsprung unterteilt, und es spielt eine Rolle im normalen Arbeiten des Immunsystems. Eine vergrößerte Thymusdrüsedrüse kann aus einigen Gründen, einschließlich einfache Überwuchterung des Thymusdrüsegewebes auftreten, das in etwas autoimmunen Störungen gefunden, in denen das Immunsystem des Körpers in Angriff nimmt. Andere Ursachen der Vergrößerung sind: Zysten, gutartige Tumoren und Krebse.

Sie ist in den Babys, so alle mögliche Bedingungen verhältnismäßig groß, die Thymusdrüsevergrößerung an diesem Altersrisiko verursachen, das die Atmung behindert. Die Thymusdrüse ist der Platz, in dem die fachkundigen weißen Blutzellen, die als T-Lymphozyten bekannt sind, in der Lage sind zu reifen. Fällige T-Lymphozyten verlassen nur die Thymusdrüse, wenn sie in der Lage sind, Zellen und Substanzen im Körper zu erkennen, die nicht Teil des Selbst sind und sie als Teil der immunen Antwort in Angriff zu nehmen. Deshalb können Thymusdrüseprobleme mit Autoimmunkrankheit verbunden sein, da defekte Zellen die Zirkulation eintragen und den Selbst irrtümlich angreifen können.

Wenn eine vergrößerte Thymusdrüsedrüse an der Überwuchterung des Thymusdrüsegewebes liegt, ist es normalerweise ein Zeichen des Autoimmunkrankheits, obgleich es auch eine Bedingung in den Kindern gibt, in denen die Thymusdrüse sehr groß ohne offensichtliche Ursache vergrößert, bekannt als idiopathic Hyperplasie. Der autoimmune Zustand, der als Myasthenia gravis bekannt ist, verbunden ist im Allgemeinen mit einer vergrößerten Thymusdrüse in den Erwachsenen. Leute mit Myasthenia gravis erfahren Muskelschwäche resultierend aus den Antikörpern, die durch den Körper gebildet, die die Weisennervenfunktion behindern. Diese Krankheit kann ernst sein, wenn die Muskeln der Atmung streng betroffen sind und künstliche Ventilation erfordern, aber sie ist im Allgemeinen mit Medikation umgänglich. Die Thymusdrüse kann auch chirurgisch entfernt werden, die Symptome in den meisten Leuten entlastet, obgleich das spezifische Teil, welches die Thymusdrüse in der Krankheit spielt, nicht völlig verstanden.

Ein gutartiges oder non-cancerous, Wachstum oder Tumor können die Ursache einer vergrößerten Thymusdrüse sein. Beispiele des gutartigen Wachstums umfassen Zysten, die fetthaltigen Klumpen, die thymolipomas genannt und die Tumoren, die als thymomas bekannt sind. Bis zur Hälfte aller Leute mit thymomas gefunden, um Myasthenia gravis zu haben außerdem. Gutartige Tumoren der Thymusdrüse verursachen häufig keine Symptome, es sei denn sie auf der Luftröhre oder einer anderen wichtigen Struktur betätigen, und die übliche Behandlung ist, sie using Chirurgie zu entfernen.

Selten bösartig oder krebsartig, können Tumoren eine vergrößerte Thymusdrüsedrüse verursachen. Da bösartige Tumoren neigen, in umgebende Strukturen zu verbreiten, sind sie wahrscheinlicher, Symptome als gutartiges Wachstum zu verursachen. Symptome wie Schmerz, eine heise Stimme und ein geschwollenes Gesicht können auftreten. Behandlungen umfassen chirurgischen Abbau, Chemotherapie und Strahlentherapie. Manchmal können thymomas verbreiten, in diesem Fall sie in the same way as Krebse der Thymusdrüse behandelt.