Was ist eine wilde Yamswurzel?

Wilde Yamswurzel (Yamswurzel villosa) ist eine Sorte knötchenförmige Rebe im Familie Dioscoreaceae. Sie ist zur östlichen Hälfte von Nordamerika gebürtig. Die Anlage ist niedrig-kriechend und twining und kann Durchschnitt zum armen Boden zulassen. Unterzeichnung der wilden Yamswurzel ist sein geknotet und contorted Wurzelstiel, Reben und sein großes geformtes Herz verlässt. Andere Namen für die Anlage umfassen China-Wurzel, colic Wurzel und Rheumatismuswurzel.

Wilde Yamswurzel ist für seine Saponine, die chemisch geändert werden können, um Progesteron zu produzieren, ein steroid Hormon am berühmtesten, das in den weiblichen Monatszyklus mit.einbezogen. Es geglaubt, dass wilde Yamswurzeln die Eigenschaften enthalten, die dehydroepiandrosterone ähnlich sind (DHEA). Diese Eigenschaften auftreten als Vorläufer zum Oestrogen und zum Progesteron nd, die Hormone des weiblichen Geschlechtes sind. Gegründet auf diesen Informationen, hergestellt worden viele Produkte irgendeine Form der Anlage enthalten e.

Auszug der wilden Yamswurzel benutzt worden, um die Schmerz zu behandeln, die mit Menstruation und vielen Symptomen der Wechseljahre verbunden sind. Seine Aktivsubstanz, diosgenin, benutzt, um einige Steroide, einschließlich Oestrogen und Progesteron zu synthetisieren. Jedoch kann diese Umwandlung in einem Labor durch chemische Prozesse nur stattfinden. Der Körper kann diosgenin nicht in Progesteron natürlich umwandeln.

In der traditionellen Kräutermedizin benutzt Auszug der wilden Yamswurzel, um entzündliche Bedingungen wie Entzündung der verdauungsfördernden Fläche zu behandeln. Es betrachtet auch, krampflösend zu sein, und es hat einen balancierenden Effekt auf dem gesamten Verdauungssystem. Es verwendet, um Krämpfe des Doppelpunktes, Magenklammern effektiv zu behandeln, und die Schmerz zu entlasten.

Frühe Siedleren in Nordamerika benutzten einmal die Wurzel, um Colic zu behandeln. Er auch verwendet worden, um eine große Auswahl der Muskelstörungen und -asthmas zu behandeln. In Verbindung stehende Sorten der allgemeinen nordamerikanischen wilden Yamswurzel verwendet worden, um Kälten, Blutgeschwüre, Arthritis, Hemorrhoids, Rheumatismus und Fieber in Mittelamerika und im Amazonas zu behandeln. Jedoch hat moderne Wissenschaft, die Anlage ausführlich großes genug schon zu studieren, um festzustellen, wie wirkungsvoll sie für solche Störungen ist.

Wilde Yamswurzel zugebereitet häufig zu Hause t, für einen umgekippten Magen benutzt zu werden. Eine populäre Alternativmedizinmethode der Vorbereitung besteht, das Kraut zu pulverisieren und in Kapseln zu legen. Zwei Kapseln genommen pro Tag, bis die Magenprobleme überschritten. Eine Tinktur der wilden Yamswurzel kann auch zu diesem Zweck genommen werden.

Wilde Yamswurzeln sollten während der Schwangerschaft oder im Falle der Verdauungs- Geschwüre vermieden werden. Das Kraut kann diese Geschwüre in einigen Leuten verschlimmern. Leute, die Schilddrüsestörungen erfahren, Diabetes, Hypoglycemia, Infektion der urinausscheidenden Fläche, Leukämie und Hepatitis sollten wilde Yamswurzeln, zu verbrauchen auch vermeiden.