Was ist eine zervikale Diskette?

Die zervikale Diskette des Ausdruckes bezieht eine auf spinale Diskette -- oder intervertebrale Diskette -- gefunden in der Ansatzregion. Die zervikale Diskette ist eine flache Struktur, die von fachkundigem Bindegewebe gebildet. Sie sitzt zwischen Paaren der zervikalen Wirbel oder Ansatzknochen. Die zervikalen Wirbel blockieren Knochen im Ansatz, die den oberen Teil des Dorns bilden. Es gibt keine zervikale Diskette zwischen dem ersten und zweiten zervikalen Knochen, die den Atlas und die Mittellinie genannt, beziehungsweise.

Eine zervikale Diskette auftritt als tt, polsternd für die Ansatzknochen und aufsaugt Schlag en, wenn der Dorn verbiegt und verdreht. Jede Diskette bildet eine Verbindung, die die Wirbel während des Verbiegens und des Drehens des Ansatzes etwas bewegen lässt; sie gebildet auch von den Ligamenten dieser Einfluss der Dorn zusammen.

Jede zervikale Diskette besteht einen Kern, eine schwammige und jellylike Mitte, die als ein Stoßdämpfer auftritt. Ausgeübter Druck der normalen Tätigkeiten auf dem Körper und dem Dorn. Der Druck verbreitet gleichmäßig über dem Kern, damit die Auswirkung aufgesogen. Der Kern umgeben und gehalten an der richtigen Stelle durch den Ring, eine Reihe von stark aber elastische Ligamentringe, die die äußere Wand der zervikalen Diskette bilden. Der Ring ist alias die Kapsel. Er besteht verwobene Schichten des faserartigen Gewebes.

In einer einfachen Analogie ist eine zervikale Diskette wie ein Geleekrapfen. Das Gelee ist der Kern. Der Teig ist die Kapsel. Wenn es zu viel Druck gibt, ist das Gelee aus dem Teig heraus Zwangs. Dieses verursacht Beschwerden, die bruchleidende Diskette genannt.

Eine bruchleidende Diskette auftritt de, wenn die Kapsel am strengen Druck von wiederholten Drücken und von Belastungen heftiges liegt. Die Kapsel schwächt, während Leute von der Verletzung zerreißen altern und können. Wenn das Gelee des Kernes heraus von der Kapsel verschüttet.wird, kann es Druck auf spinalen Nerven ausüben fand nahe der Diskette. Die Enzyme und Chemikalien, die vom Diskettenmaterial kommen, können Entzündung zum Bereich verursachen.

Auch altern veranlaßt den Kern auszutrocknen und vermindert seine Fähigkeit, um Schlag aufzusaugen. Dieses entwickelt zu den Schmerz des axialen oder Diskettenraumes im Ansatz. Die Ansatzschmerz wegen eines entwässerten Kernes oder einer bruchleidenden Diskette eingestuft als degenerative Diskettenkrankheit ve.

Die allgemeinen Symptome der degenerativen Diskettenkrankheit sind Schmerz, Betäubung und Schwäche im Ansatz, in den Armen und in den Händen. Die Schmerz können in den Schädel, in den Schultergürtel und in die Schulterblätter auch geglaubt werden. Patienten können prickelnd glauben oder unter verminderter Stärke und begrenzter Strecke der Bewegung leiden.

Eine bruchleidende Scheibe heilt normalerweise nach zwei Tagen Betrest. Schmerzlindernde Mittel, entzündungshemmende Medikationen, Eissätze oder Hitzeauflagen können helfen, die Schmerz zu erleichtern. Körperliche Therapie und passende Übung können den Druck weg von entflammten Nerven entlasten. Viele Leute zurückgewinnen nach ungefähr 2 Wochen ohne irgendeine konkurrenzfähige Behandlung ähige.

Wenn die Schmerz nach ausreichendem Rest fortfahren, einen Arzt sofort konsultieren. In einigen Fällen -- weniger als 10% -- Chirurgie angefordert s, um bruchleidende Disketten zu behandeln, indem man teils oder völlig und möglicherweise die Diskette Teil eines Wirbels, wenn notwendig entfernt.