Was ist einschränkender Cardiomyopathy?

Mit jedem Herzschlag schließt das Herz normalerweise Vertrag ab, um Blut aus dem Herzen heraus zu pumpen. Wenn es sich entspannt, wird das Herz wieder mit Blut gefüllt. Einschränkender Cardiomyopathy ist Beschwerden, in denen die Muskeln, die für diese Tätigkeiten verantwortlich sind, steif oder steif werden. Dieses ergibt häufig die Unfähigkeit des Herzens, mit Blut zwischen jeder Kontraktion sich zu entspannen und gefüllt zu werden. Im einschränkenden Cardiomyopathy werden die Herzmuskeln normalerweise nicht verdickt und das Herz kann etwas vergrößert werden.

Patienten mit Amyloidosis und Hämochromatose sind häufig an erhöhtem Risiko des Entwickelns des einschränkenden Cardiomyopathy. Dieses ist, weil diese Bedingungen überschüssige Materialien, die in einigen Körperteilen niedergelegt werden können, einschließlich die Herzmuskeln verursachen. Das Vorhandensein dieser Materialien im Herzen ergibt im Allgemeinen die Entwicklung der steifen Herzwände, die die Funktion des Organs beeinflußt. Es gibt eine Ansammlung eines anormalen Proteins, das Amyloid im Amyloidosis genannt wird. In der Hämochromatose gibt es normalerweise überschüssiges Eisen im Körper.

Eine andere Ursache des einschränkenden Cardiomyopathy ist Schrammen der Herzmuskeln. Die Ursache des Schrammens ist häufig unbekannt, in diesem Fall sie als idiopathic myokardiale Fibrosis gekennzeichnet. Anordnung schrammen, kann nach Herztransplantationchirurgie und nach Strahlentherapie für Krebs jedoch manchmal gesehen werden.

Die Steifheit der Herzmuskeln im einschränkenden Cardiomyopathy kann zu das wirkungslose Blutpumpen schließlich führen. Wenn dieses geschieht, wird Blut-Versorgungsmaterial zu anderen lebenswichtigen Organen wie den Lungen und der Leber unzulänglich. Patienten können einen unregelmäßigen Herzschlag und Klopfen entwickeln. Andere Symptome sind normalerweise mit Herzversagen verbunden. Diese schließen Kürze des Atems ein, besonders wenn sie sich, Ödem, das das Schwellen der Füße und der Hände ist, und ascitis hinlegen, das die Ansammlung der Flüssigkeit im Abdomen ist.

Einige Patienten können Schmerzen in der Brust, Schwäche, Verlust des Appetits und verringerte Geisteswachsamkeit erfahren. Ihre atmenschwierigkeit wird auch häufig während der Übung gemerkt, weil ihr steifes Herz genügend Blut für den Körper nicht während solcher fleißigen Tätigkeiten pumpen kann. Andere Zeichen, die einschränkenden Cardiomyopathy anzeigen können, sind Ausbauchen der Adern im Ansatz und in den Beinen.

Kardiologen sind Doktoren, die Patienten mit Herzzuständen behandeln. Sie gründen häufig ihre Diagnose auf der medizinischen Geschichte der Patienten, ihre Symptome, Entdeckungen während der körperlichen Prüfung und die Resultate einiger Diagnosetests. Tests für einschränkenden Cardiomyopathy können Blutproben und andere Darstellungtests, wie magnetische Resonanz- Darstellung und (MRI) Echocardiography umfassen.

ren von von Tiermigration und -entwicklung her.

Analyse der Beschränkungsfragment-Längenpolymorphien kann nützliche Informationen für die klinischen und medizinischen Zwecke zur Verfügung stellen. Beschränkungsfragmentlängen-Polymorphieprüfspitzen werden in den Vaterschafttests, in der Diagnose der erblichen Krankheiten, in der gerichtlichen Wissenschaft und im Genotyping benutzt. Muster von RFLPs über einem gesamten Genom zu analysieren ist die Basis des DNA-Fingerabdrucks, die Technik, die die Untermauerung von den ganzen diesen unterschiedlichen Gebrauch ist.