Was ist- Beadwork?

Beadwork ist im Wesentlichen irgendeine Art Fertigkeit den Gebrauch der dekorativen Korne mit.einbeziehend. Die Korne können auf Gewebe aufgereiht werden oder gesponnen werden, genäht werden oder zu einem anderen Gegenstand verpfändet werden. Einige Beadworkprojekte sind einfach genug, von den Kindern oder von den Anfängern leicht abgeschlossen zu werden, während andere in hohem Grade Komplex sind und viel Sachkenntnis erfordern. Während viele Beadwork mit den gebürtigen Leuten von Nord-, von zentralem und Südamerika verbinden, genießt es tatsächlich Popularität in vielen Teilen der Welt.

Der Baustein alles Beadwork ist selbstverständlich Korne. Diese häufig-bunten Einzelteile produziert worden von den Leuten vieler verschiedenen Kulturen weltweit für Tausenden Jahre. Sie können von einer breiten Zusammenstellung der Materialien, einschließlich Glas, Metall, Lehm, Plastik oder Kristall gebildet werden. Einige sind kaum größer, als ein Pinhead, während andere im Durchmesser als one’s Daumen breiter sind und während sie O-geformt traditionsgemäß sein können, viele einzigartige Gestalten annehmen. In der Tat, möglicherweise ist die einzige Sache, die alle Korne gemeinsam haben, ihr Loch.

Es gibt viele verschiedenen Formen von Beadwork ein großes. Einige mit.einbeziehen einige, Korne auf Faser aufzureihen oder verdrahten. Häufig verwendet diese Technik, um Schmucksachen wie Halsketten und Armbänder zu produzieren.

Gesponnenen Beadwork herzustellen ist im Allgemeinen schwieriger als, aufgereihte Stücke bildend. Etwas gesponnene Arbeit erfordert den Gebrauch eines Webstuhls. Andere Formen durchgeführt dere, indem man zusammen viele Schnüre der Korne verlegt. Eine spinnende Technik kann eingesetzt werden, um “sheets† der Korne zu produzieren, die ganz wie traditionelles Gewebe dann benutzt werden können, um Einzelteile wie Geldbeutel oder Wolldecken zu verursachen. Erfahrene Kornarbeitskräfte können schwierige Abbildungen spinnen, oder Entwürfe in diese bördeln “sheets.†

Manchmal benutzt Korne, um bestehende dekorative Einzelteile, Kleidung und Zusätze zu verschönern. Sie können auf einen Kissenbezug oder eine Wand zum Beispiel genäht werden, die using Stickereitechniken hängen. Wechselweise können sie benutzt werden, um eine Ordnung auf einem Hemd oder eine Franse auf einem Geldbeutel herzustellen.

Noch eine Form von Beadwork mit.einbezieht, Korne einen t Gegenstand zu den dekorativen Zwecken zu kleben oder anders zu befolgen. Korne können zu den Einzelteilen wie Vasen oder Schmucksachekästen auf diese Art angebracht werden. Das Fähigkeitsniveau, das für diese Art der Arbeit erfordert, schwankt weit, abhängig von dem Sonderprojekt. Freeform Kornverschönerung kann durch die mit weniger oder keiner bördelnder Erfahrung leicht durchgeführt werden. Einerseits kann diese Art der Technik von geübten Crafters eingesetzt werden, um extrem komplizierte Muster zu verursachen.

Viele verbinden Beadwork nur mit den gebürtigen Leuten von Nord-, von zentralem und Südamerika. Während das Bördeln historisch ein wichtiger Bestandteil dieser peoples’ dekorativen Künste gewesen, genossen es auch Popularität in vielen anderen Teilen der Welt. Korne gefunden worden unter den Ruinen von altem ägyptischem und irische Gesellschaften, zum Beispiel und venetianische Glasbläser hergestellt Handels- Korne seit dem 13. Jahrhundert 3.