Was ist Baumwollgewinde?

Baumwollgewinde ist- eine Art Heizfaden gebildet von gesponnener Baumwolle. Es ist im Allgemeinen haltbar und ausdehnt nicht nt oder bricht leicht. Diese Art des Gewindes benutzt in einer Vielzahl der in Handarbeit machenden Projekte und des kleidenden Aufbaus.

Baumwolle ist eine Art Faser, die auf Baumwollanlagen wächst. Sie ist durch sein flaumiges, weißes Aussehen und Blöcke um die Samen der Anlage während der Ernte erkennbar. Sie kann in Gewinde oder in Gewebe der unterschiedlichen Gewichte gesponnen werden.

Widerstand dieses Gewindes zur Schrumpfung während der Reinigung trifft es eine allgemeine Wahl für Gebrauch beim Steppen. Er zieht nicht auf die Gewebe, die zusammen zu den Stücksteppdecken benutzt, und ist genug, Jahren des Waschens und des Gebrauches zu widerstehen stark. Viele hochwertigen steppenden Gewebe gebildet auch von Baumwolle 100%. Es empfohlen im Allgemeinen, indem man Fachleute steppt, dass das gleiche materielle während eines Projektes, für die Ausbesserung und das Nähen verwendet.

Baumwollgewinde sollte nicht in den Projekten benutzt werden, die Materialien mit Ausdehnung, wie Spandex oder gestricktem Gewebe verwenden. Da Baumwolle ausdehnt nicht oder schrumpft, zieht sie häufig gegen diese Arten der Gewebe und verursacht verlegt, um über der Oberfläche des Gewebes zusammen ungleich zu bündeln. Schließlich können Risse anfangen, nach den Heftungsgrundsätzen zu erscheinen.

Die Haltbarkeit und die Stärke des Baumwollgewindes trifft es eine allgemeine Wahl für hand-crafting. Diese Arten der Fertigkeiten können das Hand-Steppen, Stickerei und Kreuzheftung umfassen. Baumwolle kann in einer Vielzahl der Dichten gefunden werden, die, wie stark, anzeigen oder den Strang des Gewindes ist verdünnen. Jedes hand-craft erfordert gewöhnlich Gewinde mit einer spezifischen Stärke. Z.B. benutzt die starke und wächserne Art des Baumwollgewindes benutzt, beim Hand-Steppen im Allgemeinen nicht in den Kreuzheftung Projekten.

Baumwollgewinde ist- auch eine ausgezeichnete Wahl für Gebrauch in Nähmaschinen, weil es nicht eine große Menge Fussel erzeugt. Fussel hergestellt normalerweise se, wenn Gewinde durch die obere Nadel und die unterere Spule einer Nähmaschine laufen gelassen. Während die Metallstücke hin und her zusammen arbeiten, um Heftungen innerhalb des Gewebes herzustellen, können Feinpartikel des Staubes gelöst vom Gewinde werden. Während dieser Staub in der Maschine ansammelt, bildet er in Kugeln des Fussels.

Nähmaschinen sollten im Allgemeinen genommen werden einem lokalen Händler, damit Berufsreinigung allen Fussel entfernt und die Verschleißteile ölt. Eine Maschine verlegte regelmäßig mit Baumwollgewinde neigt zu letztem längerem und erfordert wenige Reinigungen als Maschinen, die Seide- und Nylongewinde benutzen. Diese anderen Arten der Gewinde brechen leicht gegen die Spannung innerhalb einer Nähmaschine, und können Stücke des Gewindes veranlassen, untergebracht in seinen inneren Funktionen zu werden.