Was ist Blumen-Anordnung?

Blumenanordnung ist die Kombination einiger Elemente, zum einer sichtlich angenehmen Anzeige von frischem, von Seide oder von getrockneten Blumen zu produzieren. Blumen geordnet in einigen grundlegenden Entwürfen, einschließlich die Vertikale-, horizontale, dreieckige, sichelförmige und ovalevorbereitungen. Andere Wahlen umfassen eine minimale Anordnung, wie die faule “S† oder “Hogarth’ S-Kurve, † und freistehende Vorbereitungen. Hogarth’ S-Kurve genannt für englischen Maler William Hogarth, der die Entwürfe vorstellte, die wie die Kurven des Buchstabe “s† in Blumenentwurf geformt.

Die Elemente der Blumenanordnung umfassen Linie Materialien, die die ersten Stücke sind, die in einen Entwurf gelegt, um die Gesamtbreite und die Höhe herzustellen. Zunächst eingesetzt die dominierenden Materialien zt. Diese sind Formblumen, wie Lilien, Blenden oder Pfingstrosen.

Zunächst kleinere Massenblumen oder Sekundärmaterialien, zwischen den dominierenden Vorwähleren setzen. Füllerblumen sind ein wahlweise freigestellter folgender Schritt. Spezielle Materialien, wie Moos oder Reben, hinzufügen Beschaffenheit einer Anordnung gen. Der Akzent einer Blumenanordnung konnte ein Schwerpunkt einschließlich eine Statue oder eine Figürchen sein oder konnte die Auswirkung einer einzelnen Farbe sein. Geöffnete Blumen hinzufügen auch Akzent einer Blumenanordnung gen.

Viele Werkzeuge treffen Blumenvorkehrung einfacher. Getrockneter Schaum hält die silk oder künstlichen in place Blumen. Ein “frog† ist eine häufig benutzte Metallvorrichtung, wenn getrockneter Schaum nicht arbeitet, z.B. in einem freien GlasVase. Es hält Blumen in place zwischen seinen Stahlstiften. Glasmarmore und Flussfelsen halten Stämme in den freien Aufnahmewannen außerdem.

Eine abgeschlossene Blumenanordnung mit Blumensprayfarben spritzen, um Spezialeffekte zu addieren; ein freier Eichmeister addiert Glanz. Heiße Klebergewehren und Fertigkeitkleber sind für Seide und getrocknete Blumenvorbereitungen nützlich. Ein Auswahlwerkzeug quetschverbindet eine Metall-Auswahl auf den Stamm einer Blume, die das Ordnen vereinfacht.

Klebeband, Lehm und Blumendraht sind für Blumenanordnung unermesslich nützlich. Blumenklebeband bedeckt Draht- und Blumenstämme. Lehm befestigt Schaum, Frösche oder Zinken am Behälter. Draht stützt Blumenköpfe und verlängert auch Stämme für die einfachere Behandlung.

Allgemeine Blumenanordnungs-Entwurfsgrundregeln umfassen Einheit, Balance, Harmonie und Rhythmus. Andere Elemente umfassen den Gebrauch von Licht, Raum, Beschaffenheit, Skala und Akzent. Wenn sie die flachen oder niedrigen Behälter verwendet, ist eine allgemeine Richtlinie, den höchsten Stamm ungefähr eine bis zweimal zu bilden die Länge oder der Durchmesser der Schüssel oder des Vase.

Verschiedene Teile der Welt verwenden verschiedene Entwurfstechniken für Blumenanordnung, mit den japanischen beitragenden Techniken wie rikka oder stehende Blumen; nagiere Art; shoka, eine lineare Art; moribana; und Bonsais.