Was ist Buntglas-Papier?

Buntglaspapier ist eine bequeme, billige Weise, die glühenden Farben und drastischen Formen des zutreffenden Buntglases zu den Fenstern, zu den Akzenten und sogar zu den Papierschirmen zu holen. Es kann in den Blättern oder in den Rollen in vielen verschiedenen Arten und in Entwürfen, einschließlich fette Primärfarben oder weichere Pastelle gekauft werden. Glaskleber ist vor-verbreitete auf einer Seite des Papiers dann mit einem schützenden Abziehschutzträger umfaßt. Zuzutreffen ist einfach und kann hinabgezogen werden und wieder angewendet werden, wenn das Papier Knicken oder Luftblasen zeigt.

Es gibt viele Arten des Buntglaspapiers, entworfen, um eine Strecke des historischen Buntglases nachzuahmen. Gotisch-angeredetes Papier hallt die hohen Bögen und die großen Blöcke der Farbe gefunden Europe’s in den ältesten Kirchen wider. Tiffany-angeredetes Papier zeigt schmale Kupferfolie Linien und kleine Mosaikmuster an. Handwerker-angeredetes Papier ahmt die starken Abflussleitungen und die geometrischen Formen der Entwerfer wie Frank Lloyd Wright nach.

Da es im Vergleich zu handcrafted Buntglasfenstern, -türen oder -verkleidungen billig ist, kann Buntglaspapier benutzt werden, um den Blick des Buntglases auszuprobieren, bevor man eine große Finanzverpflichtung eingeht. Wenn eine Entwurfsart doesn’t Klage Möbel oder die Entwurfselemente in einem Raum, es entfernt werden und kann eine andere Art in seinem Platz leicht ausprobiert werden. Vor dem Kauf der handcrafted Buntglasstücke viele Hauptinhaber finden Buntglaspapier, um die beste Weise zu sein, nach einer Art zu entscheiden. Renters finden auch, dass Buntglaspapier eine wundervolle Weise ist, einen Raum umzuwandeln, ohne dauerhaften Schaden zu lassen. Wenn it’s Zeit festsetzen, um sich zu bewegen, kann das Papier einfach weg abgezogen werden, das Fenster gescheuert worden sauber, und kein Schaden ist erfolgt.

Mit schwarzem oder grauem Plakatbrett als Rahmen, kann Buntglaspapier handcrafted using geeinwachsenes Papier, Nahrungsmittelfärbung, weißen Kleber und selbsthaftendes Kreppband. Zuerst werden 20 oder so geometrische Formen, wie Dreiecke, Quadrate und Kreise vom Weißbuch geschnitten. Using Zeichenstifte werden die Stücke in den Primär- oder Pastellfarben gefärbt. Einige der Stücke können in ein Mosaik zusammen eingesetzt werden, um ein abstraktes Muster mit einem starken Rand um jedes Stück zu verursachen. Wenn eine Farbenkombination doesn’t Arbeit, andere versucht werden kann, bis das Mosaik recht schaut.

Folgende, geometrische Stücke können als Muster benutzt werden und zum schwarzen Plakatbrett festgesteckt werden; die Ränder stellen als dick, schwarze Linien dar, wo das Plakatbrett durch darstellt. Ein Rasiermesserwerkzeug kann dann benutzt werden, um um jede Form und durch das Plakatbrett zu schneiden und den Rand um jedes Stück halten. Das geeinwachsene Papier muss geschnitten werden wenig, das als das Plakatbrett größer ist und auf ein Stück weggeworfene Pappe gesetzt werden. Das Plakatbrett wird auf das geeinwachsene Papier gesetzt und aufgenommen fest zusammen entlang allen Rändern.

Schließlich wird weißer Kleber in einige kleine Schüsseln zusammen mit einer wenigen Nahrungsmittelfärbung gegossen. Sie werden zusammen gerührt, bis die Farbe konstant ist; Sekundärfarben können verursacht werden, indem man zusammen zwei Primärfarben mischt. Der farbige Kleber wird in die Ausschnitte gegossen und bringt die Farben und die Formen zusammen, da sie im Muster geordnet wurden. Das Projekt trocknet über Nacht, und der folgende Tag, nachdem die aufgenommenen Ränder getrimmt sind, kann das Buntglaspapier in einem Fenster hängen. Tageslicht gießt durch innen Juwel-wie Farben!