Was ist Gewinde-Gewicht?

Gewindegewicht ist ein Standard, durch den das Gewicht und die Stärke des Gewindes durch quantitative Mittel gemessen werden und verglichen werden können. Es gibt einige verschiedene Gewichtsysteme, und gewöhnlich alle zeigen sie, wie ein bestimmter Betrag des Gewindes Kriterien eines bestimmte Gewichts erfüllt an und erlauben, dass verschiedene Größen des Gewindes verglichen werden. Die allgemeinsten Systeme des Gewichtmaßes sind Gewicht, Verweigerer und tex.

Es gibt einige unterschiedliche Arten, in denen Gewindegewicht auf dem verpackenden Gewinde angezeigt werden kann und verschiedene Methoden nicht ohne korrekte Umwandlung gewöhnlich ausgetauscht werden können. Während Umwandlungstabellen vorhanden sind, ist es normalerweise am einfachsten, einen einzelnen Standard einfach zu verwenden, wann immer, beschäftigend Gewinde. Es ist auch erwähnenswert, dass die Weise, in der Gewinde beschriftet wird, ziemlich irreführend sein kann. Eine Spule des Gewindes kann weight†“50  lesen, oder “50 wt.† und dieses ist nicht notwendigerweise die selben, die “#50† Gewinde.

Eine der allgemeinsten Weisen der Anzeige des Gewindegewichts ist durch den Gebrauch von dem Ausdruck “weight†, oder “wt.† diese Art des Gewichts zeigt gewöhnlich die Menge des Gewindes notwendig, 1 Kilogramm (ungefähr 2.2 lbs) zu wiegen an, also bedeutet es, dass “weight† auf einem Paket wirklich eine Anzeige über Gewindelänge ist. Spezifisch bezieht sich die Zahl auf die Länge des Gewindes in den Kilometern erfordert, um 1 Kilogramm (ungefähr 2.2 lbs) zu wiegen. Folglich würde ein Gewinde mit einem Gewindegewicht von 50 50 Kilometer (ungefähr 31 Meilen) des Gewindes erfordern, 1 Kilogramm (ungefähr 2.2 lbs) zu wiegen. Ein Gewinde mit 30 Gewichten würde nur 30 Kilometer (ungefähr 18.6 Meilen) des Gewindes erfordern, diese Menge zu wiegen, die ist, warum eine niedrigere Zahl ein stärkeres und schwereres Gewinde anzeigt.

Die Verweigerermethode der Gewindegewichtanzeige ist ziemlich ähnlich, obwohl sie eine Satzlänge des Gewindes verwendet und das Gewicht dieser Menge anzeigt. Spezifisch zeigt das Verweigerersystem das Gewicht des Gewindes, in den Gramm, von 9.000 Metern (fast 5.6 Meilen) des Gewindes an. Dies heißt, dass 9.000 Meter (fast 5.6 Meilen) des Gewindes mit 100 Gewichten, using das Verweigerersystem, 100 Gramm wiegen würden (ungefähr 0.22 lbs). Folglich mit diesem System, das höher das Gewindegewicht, das schwerer das Gewinde.

Ähnlich der Verweigerermethode, zeigt die tex Methode das Gewicht von 1.000 Metern (ungefähr 0.62 Meilen) des Gewindes, in den Gramm an. Dies heißt, dass 1.000 Meter (ungefähr 0.62 Meilen) eines 40 tex Gewindes 40 Gramm wiegt (ungefähr 0.09 lbs). Ganz wie das Verweigerersystem zeigt eine höhere Zahl schwereres Gewicht und stärkeres Gewinde an. In irgendwelchen Systemen folgt eine numerische Darstellung häufig dem Gewicht, um die Zahl den einzelnen Gewinden anzuzeigen, die ineinandergegriffen werden, um das Gewinde auf der Spule zu bilden. Eine Spule des Gewindes using das Verweigerergewichtsystem konnte “100/2, † Bedeutung, aus der das Gewinde auf der Spule zwei Gewinden zusammen besteht, die, ineinandergegriffen werden jede lesen, die ein Gewicht von 100, für ein Gesamtgewindegewicht von 200 hat.