Was ist Jersey-Gewebe?

Jersey-Gewebe ist eine Art Knitgewebe gebildet von der Baumwolle oder von einer Baumwolle- und synthetischenmischung. Etwas allgemeiner Gebrauch für Jersey-Gewebe umfaßt T-Shirts und Winterbettwäsche. Das Gewebe ist warm, flexibel, stretchy und sehr isolieren und trifft es eine populäre Wahl für die Schicht, die am nächsten zum Körper getragen. Jersey neigt auch, weich zu sein und bildet es sehr bequem.

Das Gewebe genannt für die Insel von Jersey. Jersey ist einer Gruppe Inseln das größte, die als die Kanal-Inseln bekannt sind, gelegen zwischen England und Frankreich. Die Insel hat eine lange Geschichte der menschlichen Besetzung, und ist auch für Jersey-Kühe weithin bekannt, gewöhnlich angehoben für ihre reiche, sahnige Milch.

Eine Strickmaschine benutzt, um Jersey, da sie das kleine sogar verursachen kann die gekörnten Heftungen nah zu bilden, die mit Jersey-Gewebe verbunden sind. Wie viele anderen Knitgewebe hat Jersey-Gewebe eine rechte Seite und eine falsche Seite. Die rechte Seite des Materials markiert durch eine Reihe sehr kleine Linien, die vertikal laufen, und die falsche Seite hat ein horizontales Korn. In den meisten Fällen genäht ein Kleid, das vom Jersey-Gewebe gebildet, mit der Einfassung der rechten Seite heraus, es sei denn die Näherin eine überlegte stilistische Wahl trifft.

Einer der Gründe, die viele Leute Jersey tragen mögen, Gewebe der Ausdehnungsfaktor ist. Das Gewebe kann die bis 25% Prozent entlang seinem Korn ausdehnen. Die Kleider, die vom Material gebildet, lassen viel von geben, während ihre Träger umziehen, und neigen auch, dem Körper, seit den Gewebeverträgen sowie die Erweiterung anzuhaften. Knitkleider hergestellt normalerweise vom Jersey-Gewebe y und ausnutzen die clingy Eigenschaft des Gewebes. Jersey-Gewebe ist auch vorhanden in einer großen Zusammenstellung von Farben und von Mustern, allen Geschmäcken zu entsprechen.

Sorgfaltrichtungen für Jersey-Gewebe schwanken, abhängig von, ob das Gewebe völlig natürlich oder teilweise synthetisch ist. Als allgemeine Regel kann Jersey-Gewebe im warmen Wasser mit wiefarben und im Sturz gewaschen werden, der auf einer mittleren Einstellung getrocknet. Helle Farben bleiben länger heller, wenn sie auf einer kalten Einstellung gewaschen und auf Tief getrocknet. Versuchen helle, Farben und Weiß in der Wäsche zu mischen zu vermeiden, wie die Farben bluten können.

Wenn man Jersey-Gewebe näht, empfohlen es, dass das Gewebe zuerst gewaschen, besonders wenn es Baumwolle ist. Alle Knits neigen zu schrumpfen, wenn sie gewaschen, und vorher waschen beseitigt Schrumpfungausgaben. Es ist auch wichtig, ein Muster zu benutzen, das spezifisch für Knitgewebe entworfen, da das Muster den Ausdehnungsfaktor des Materials erklärt. Die meisten Näherinen verwenden auch eine doppelte Schicht der Heftung des Nähens oder eines overlock, auf Jersey-Gewebe, zum Entwirren zu verhindern.