Was ist Jutefaser?

Jutefaser ist eine Art Betriebsfaser benutzt, um allgemeine Einzelteile wie Seil, Schnur, Stuhlbedeckungen, Vorhänge, Säcke, hessian Tuch, Teppiche und sogar der Schutzträger, der auf Linoleum zu bilden benutzt. Dieses vollendet, indem man die Faser in ein grobes Gewinde spinnt. Obwohl Jutefaser neigt, in der Beschaffenheit rau zu sein, benutzt Geldstrafengewinde von ihr manchmal, um nachgemachte Seide herzustellen. Zusätzlich betrachtet Jutefaser in zunehmendem Maße als alternatives Quellen nach der Herstellung des Papiers, eher als, Bäume verringernd nach Masse.

Das Gewinde, das vom Jutefaser hergestellt, ist ziemlich stark, dennoch gehört es zu dem preiswertesten der natürlichen vorhandenen Fasern. Es hat auch außergewöhnliche isolierende Eigenschaften, niedrige Wärmeleitfähigkeit und antistatische Eigenschaften. Nichtsdestoweniger ersetzen synthetische Materialien Jutefaser in vielen Anwendungen, weil sie noch weniger teuer sind zu verursachen und leistungsfähiger zu verwenden. Dieses ist teils, weil Jutefaser eine Tendenz, zu werden spröde hat und im Sonnenlicht gelb zu färben. Es auch neigt, seine Stärke zu verlieren, wenn naß und kann geplagt mit Mikroben werden, wenn es in den feuchten Regionen verwendet.

Es gibt einige Anwendungen, für die Jutefaser noch anstelle von den synthetischen Fasern benutzt. Diese Anwendungen begrenzt meistens auf die, die den Gebrauch von einem Material erfordern, das zum Biologisch abbauen fähig ist. Töpfe für Anlagen, die direkt in den Boden mit der Anlage z.B. gepflanzt hergestellt häufig vom Jutefaser lt. Jutefasertuch benutzt auch in landschaftlich verschönernprojekten, um Abnutzung beim natürliche Vegetation noch ermöglichen zu verhindern zu wachsen.

Jutefaser betrachtet auch, eine mögliche Alternative zum Holz zu sein. Dieses ist, weil sein Stamm einen waldigen inneren Kern enthält. Gerade vier bis sechs Monate nehmend, zum zu von Reife zu entwickeln, kann Jutefaser schneller geerntet werden viel als Bäume. Viele hoffen, in der Lage zu sein, Jutefaser zu benutzen, um Abholzung zu verlangsamen oder zu verhindern.

Die Majorität des Jutefasers, der heute benutzt, gewachsen im Ganges-Dreieck. Dieses ist, weil die Anlage Klimata, die warm und feucht sind, wenn die Temperatur von 68 reicht, bis zu 104°F bevorzugt (20 bis 40°C) und eine relative Luftfeuchtigkeit von 70-80%. Es erfordert auch ungefähr zwei bis drei Zoll (5 bis 8 cm) Niederschlag pro Woche. China ist der folgende größte Produzent des Jutefasers.