Was ist Leinöl?

Leinöl ist ein Öl, das von getrockneten Leinsamen betätigt. Es gibt einigen Gebrauch für Leinöl und reicht von den Möbeln, die bis zu Ölgemälde beenden. Hardware-Speicher und Kunst-Versorgungsmaterial-Speicher verkaufen häufig Leinöl, und gewöhnlich es gibt einige vorhandene Wahlen, die etwas anders als benehmen, wenn sie verwendet.

Zu unterscheiden ist wichtig, zwischen Leinöl und Leinsamenöl. Obgleich beide Öle vom gleichen Samen kommen, behandelt sie anders als. Leinsamenöl ist rohes, kaltgepresstes Leinöl, und es verkauft häufig als diätetische Ergänzung. Leinöl ist erhitzt und chemischer Behandlung unterworfen, und zu verbrauchen ist nicht sicher. Leute, die Leinsamenöl benutzen, während eine diätetische Ergänzung den reichen Nährwert des Öls in der rohen, kaltgepressten Form nutzen möchten. Wenn Sie Leinsamenöl essen möchten, Sie sicherstellen Kauföl, das offenbar als “food grade.† markiert

Ein des klassischen Gebrauches des Leinöls ist im Möbelvollenden. Das rohe Leinöl, das nicht für menschlichen Verbrauch bestimmt, kann in unfertiges Holz gerieben werden, um ein reiches, glühendes Ende zu verursachen. Gewöhnlich angefordert einige Mäntel des Öls t, und es dauert eine lange Zeit, damit das Ende zwischen Mänteln trocknet, also erfordert dieses Veredelungsverfahren etwas Geduld. So genanntes “boiled† Leinöl, das behandelt worden, trocknet viel schneller und erlaubt Leuten, einige Mäntel in einem kurzen Zeitraum herzustellen.

Behandeltes Leinöl hinzugefügt auch Sachen wie Farben, Harze, Lacke und den Tinten, weil es schnell trocknet und fördert Rapid, gleichmäßigen Trockner. Malergebrauch-Leinöl als Fördermaschineöl für ihre Farben, das reiche Glühen prizing, das Leinöl verursacht. Abhängig von der Menge des Leinöls benutzt, kann ein Maler die Stärke der Farbe auch unterscheiden, von sehr dichtem und clumpy, um zu verdünnen und ephemer.

Behandeltes Leinöl neigt, eine dunkle bernsteinfarbige Farbe zu sein, und es hat einen unterscheidend scharfen Geruch. Der Geruch und die Farbe sind ein Wink, dass das Öl nicht sicher zu verwenden ist, wenn man irgendwelche Zweifel hat. Leinsamenöl ist einerseits eine goldene Lattenfarbe, und es ist praktisch geruchlos und geschmacklos.

Wenn projektiert die Anwendung des Leinöls für Hauptverbesserung, gefällt beachtet, dass es in hohem Grade feuergefährlich ist. Während sie verdunstet, kann das Öl manchmal spontan verbrennen und ein Feuer verursachen. Aus diesem Grund sollten Tücher, die benutzt worden, um Leinöl aufzutragen, flache Außenseite trocknen gelassen werden, bevor man weggeworfen oder gewaschen; diese Tücher sollten nicht durch einen Trockner auch laufen gelassen werden, da sie Feuer verfangen können.