Was ist Netz 2.0?

Netz 2.0 ist ein Modewort, das in der Popularität einmal 2005 explodierte. 2004 gründete Software-Guru Tim O'Reilly die Konferenz des Netz-2.0, jährlich gehalten in San Francisco. Es hat seit dem von einer Konferenz in eine Denkweise, ein neues Konzept an das Tätigen des Geschäfts auf dem Internet erweitert. Es gibt keine Standarddefinition für Netz 2.0, da es ein Block von Ideen eher als scharf geschnittenes alles ist. Jedoch O'Reillys werden Anmerkungen zum Thema als gesehen, Sondergenehmigung habend, und ordnen unter den SpitzenGoogle Suchresultaten für den Ausdruck.

Die erste Voraussetzung von Netz 2.0 setzt die Befugnis des Benutzers wirksam ein. Z.B. würde das flüssige Benutzeretikettieren des Inhalts anstelle von einer zentralisierten Taxonomie verwendet. Netz 2.0 Unternehmer betrachten häufig das lange Endstück, das im Allgemeinen eine Beobachtung ist, dass die überwiegende Mehrheit des Aufmerksamkeitsmarktes auf Nischeninhalt basiert. Netz 2.0 wird radikal, wie im Falle BitTorrent, ein kooperativer Downloadingkorb dezentralisiert, der einen ernsten Teil alles Internetverkehrs verbraucht.

Bloge gelten als Netz 2.0. Anstelle von zentralisierten „persönlichen Home Page“, lassen Bloge Leute bekannt geben leicht so viel oder so wenig, wie sie so selten oder so häufig wünschen, wie sie wünschen. Zufuhr Aggregators garantieren, dass Notwendigkeit der Leute nur, einen einzelnen Aufstellungsort zu besichtigen, um alle Zufuhren zu sehen, die sie zu unterzeichnen. Anmerkungen werden überall ermöglicht und erlauben Leuten teilzunehmen eher als, verbrauchen passiv Inhalt.

Die Webseite Digg ist ein Beispiel von Netz 2.0. Anders als traditionelle Nachrichtenseiten, für die Herausgeber die Topnachrichten wählen, Diggs wird Vorderseiteinhalt durch die Abstimmung vieler Tausenden Benutzer festgestellt. Mehr wählt eine Geschichte erhält, ist es, auf der Vorderseite gekennzeichnet zu werden das wahrscheinlicher.

Marketing des Netzes 2.0 soll Viren sein - d.h., die glücklichen Benutzer, die ihre Freunde anregen, ein Produkt, eher als massive annoncierengehirnwäsche vernehmende Leute in so tun zu benutzen. Dieses Riegel innen mit der Idee „des Erlaubnismarketing-“ - Marketings, das wirklich die Erlaubnis seiner Ziele eher als erhält, eine Anzeige in jemand Gesicht gegen ihren Willen schiebend. Einige Leute nennen Netz 2.0 gerade eine andere Luftblase wie die erste. Nur Kommt Zeit, kommt Rat, ob diese Firmen wirklich oder „bloß“ modisch und nützlich rentabel sind.

r natürlichen Form einfach verwenden.