Was ist Redwork Stickerei?

Redwork Stickerei ist eine Art klassische Stickerei, in der rotes Gewinde benutzt wird, um Muster auf einem weißen Hintergrund zu verursachen. Der einzigartige Aspekt der redwork Stickerei ist, dass es die erste Art der Farbenstickerei using Baumwollgewinde war. Die rote Färbung, die ursprünglich benutzt wurde, um das Gewinde zu färben, wurde in der Türkei produziert und manchmal redwork Stickerei wird genannt auch „die Türkei redwork.“ Dieses rote Baumwollgewinde von der Türkei wurde auf eine Art gebildet, die die Farbe im Gewinde hielt, damit es nicht auf das umgebende Gewebe während der normalen Reinigung- und Linietrocknerprogramme auslaugte.

Bevor es irgendeine Art Baumwollgewinde gefärbt mit colorfast Farben gab, nur wohlhabende Leute und Mitglieder des Klerus Kleidung und Gewebe hatten, die mit farbigem Gewinde gestickt wurden. Dieses ist, weil, bevor Baumwolle auf eine colorfast Art gefärbt wurde, silk Gewinde für farbige Stickerei benutzt wurde. Als redwork Stickerei erfunden wurde, wurde es für Leute der begrenzten Mittel, in der Lage zu sein, ihre Gewebe mit vibrierend farbiger Stickerei zu verschönern möglich.

Es wird geglaubt, dass redwork Stickerei aus Osteuropa im 19. Jahrhundert stammte. Es wurde schnell in anderen Teilen von Europa verwendet und wurde auch in Amerika populär. Redwork Stickerei wurde nach Amerika vor dem Bürgerkrieg eingeführt.

Zusätzlich zum Sein populär zu seinen dekorativen Zwecken, wurde redwork Stickerei auch unter dem Mittelstand und der Unterklasse wegen seines Preises populär. In den Vereinigten Staaten z.B. war sie allgemein, damit Textilläden verkaufen, was wurden genannt „Pennyquadrate.“ Pennyquadrate waren Quadrate des weißen Musselins, die normalerweise ungefähr sechs Zoll (zwischen 15 und 15.5 Zentimeter) lang auf jeder Seite waren. Die Quadrate wurden mit einer Vielzahl der redwork Stickereimuster verziert. Diese Pennyquadrate wurden gekauft und benutzt, um in größere redwork Projekte wie Bettverbreitungen, Steppdecken und Tabellentücher zu verbinden.

Ein anderer Grund, dass redwork Stickerei populär war, war, dass die Stickerei weniger Gewinde erforderte, ein sichtbares Bild als andere Arten Gewinde zu verursachen. Als solches dauerte es weniger Zeit, redwork Muster abzuschließen und es war auch viel weniger teuer, die Muster zu bilden, da eine kleinere Quantität des Gewindes angefordert wurde. Wie mit allen Tendenzen in den Geweben, ist Bevorzugung für redwork Stickerei gekommen und gegangen, aber es gibt noch Leute heute, wer Liebe das ästhetische der roten Stickerei auf einem weißen Feld. Tatsächlich sammeln einige Leute antike Stücke redwork.

nd der grauen Wale entlang der Küste sich verfangen, der Elche, die durch das Grasland überschreiten, und der schwarzen Bären und der Gebirgslöwen, die unter den Bäumen sich bewegen. Diese Tiere, sowie einiges bedrohte Art, beruhen auf dem geschützten natürlichen Lebensraum, der vom Park, ganz wie die Bäume selbst bereitgestellt wird. Fast alle Teile des Parks, abgesehen von gekennzeichneten Straßensystemen, erlauben nicht dem Gebrauch der motorisierten Träger, um Schaden und Abnutzung des natürlichen Oekosystems zu verhindern, auf das eingeborene Sorten bauen. Die Jagd und das Fischen werden im Park, ausgenommen in spezifisch gekennzeichneten Wasserbereichen verboten, um die Ausbreitung und die Fortsetzung aller Sorte zu erlauben, die dort lebt.