Was ist Schirm-Drucken?

Schirmdrucken oder silk Siebung ist eine Druckentechnik, die besonders für Ebene oder verhältnismäßig flache Oberflächen entsprochen wird. Das Herz des Prozesses bezieht ein feinmaschiges mit ein oder sortiert aus, das fest um einen steifen Rahmen ausgedehnt wird. Die Bereiche, die nicht gedruckt werden sollen, werden heraus auf dem Schirm maskiert. Um den Druck herzustellen, wird der gestaltete Schirm über das zusammen mit in Position gebracht einem Dollop der starken Tinte gedruckt zu werden Einzelteil. Eine Gummiwalze wird dann benutzt, um die Tinte durch den Schirm zu betätigen. Die verdeckten Bereiche verhindern, Tinte durch überschreitet, aber die unmasked Bereiche erlauben, dass die Tinte auf dem Material geprägt wird. Der letzte Schritt ist, das Einzelteil auf einem Förderband durch einen Hitzetunnel zu senden. Dieser kurierende Prozess garantiert, dass die Tinten schnell trocknen, damit sie Materialien gestapelt werden oder verpackt werden können. Richtig kurierte Tinten bleiben auf dem gedruckten Substrat sogar unter rauen Bedingungen.

Wenn mehr Farben im abschließenden Entwurf gewünscht werden, wird der Prozess mit verschiedenen Schirmen wiederholt. Folglich würde ein Entwurf, der vier verschiedene Farben erfordert, vier verschiedene Schirme erfordern. Die Schirme werden normalerweise auf eine Drehpresse gesetzt, die erlaubt, die verschiedenen Farbendrucke werden, richtig mit einander ausgerichtet zu werden oder geregistriert. Einige Schirmdrucker haben vollautomatische Pressen, die keine Handarbeit anders als Einstellung und Laden/die Entleerung erfordern.

Es gibt eine Vielzahl der Weisen, die der Schirm maskiert werden kann. Die direkteste Weise ist, maskierenflüssigkeit direkt auf dem Schirm aufzutragen. Diese Technik ist, verwendbar für einfache ein oder zwei Farbgrafiken aber ist für kompliziertere Drucke erfolglos. Für Mehrfarbenjobs benutzen Schirmdrucker häufig lichtempfindliche Emulsionen, um die verdeckten Bereiche zu verursachen. Zuerst wird der Entwurf auf einem freien Stück des Plastikfilmes verursacht. Unterdessen wird eine lichtempfindliche Schicht an der gesamten Oberfläche des Schirmes angewendet und getrocknet dann. Der Film wird auf den vorbereiteten Schirm gesetzt und sie werden hellem Licht ausgesetzt. Nach einem Zeitabschnitt, können die herausgestellten Bereiche weg vom Schirm mit Wasser gewaschen werden, das den Schirm bereit zu drucken herstellt.

Schirmdrucken ist für T-Shirts, Kleider und andere Gewebe allgemein am verwendetsten. Das Drucken aussortieren, das auch auf aller Art anderer Substrate verwendet wird, die von Plastik zu Metall reichen. Obgleich kleine und schwierige Details gefangen genommen werden können, wird Schirmdrucken ideal für die fetten und grafischen Entwürfe entsprochen.

Wenn ein Schirmdrucker auf dunkleren Einzelteilen druckt, kann ein niedriger Druck erfordert werden, um zu garantieren, dass die Farben ihren Vivacity beibehalten. Eine niedrige Farbe (normalerweise Weiß) ist angewandt, wohin der abschließende Druck gewünscht wird; sie wird dann Blitz-kuriert und die folgenden Farben werden auf die Oberseite gedruckt. Diese Blitz-kurierende Technik fügt einen anderen Schritt dem Prozess hinzu, aber stellt leuchtende Drucke an auf den dunklen oder sogar schwarzen Materialien sicher.

Das Foto auf dem Recht zeigt die grundlegendsten Bestandteile einer einzelnen Farbenschirm-Druckeneinstellung an. Der Schirm wird fest um den Rahmen ausgedehnt, der in diesem Fall aus Holz heraus gebildet wird; die blaue Emulsion wird auf dem Schirm und den Aufschlägen als die Schablone getrocknet. Die Gummiwalze ist nichts mehr als ein Streifen des steifen Gummis angebracht in einen hölzernen Handgriff. Um den Schirmdruckenprozeß anzufangen, bringt der Operator den Schirm direkt auf die Oberseite das gedruckt zu werden in Position Einzelteil. Zunächst ist Tinte wird angewendet am Bereich direkt über dem unmasked Firmenzeichen, und die Gummiwalze wird benutzt, um die Tinte zum Substrat durch zu betätigen. Während der Operator fest mit der Gummiwalze herunterdrückt, wird sie entlang die Oberfläche geschoben, um zu garantieren, dass Tinte durch alle Bereiche des unmasked Firmenzeichens eindringt. Wenn zusätzliche Farben angefordert werden, wird der Prozess mit zusätzlichen Schirmen wiederholt. Wenn er beendet wird, wird der Schirm entfernt und das gedruckte Einzelteil ist zum Kurieren bereit.