Was ist Schneiderkreide-Fliese?

Schneiderkreidefliese wird von einem metamorphen Felsen hergestellt, der Steatit genannt wird. In den Häusern wird sie für Countertops, Wannen, Wannen, Bodenbelag und Gartenstraßenbetoniermaschinen verwendet. Sie kann für hölzerne Öfen und Kamine auch verwendet werden. Schneiderkreide wird häufig mit Talkum, der weiche Stein verwechselt, der für das Schnitzen das benutzt wird, gekennzeichnet allgemein als Schneiderkreide. Schneiderkreide enthält Talkum und andere Mineralien, aber sie ist extrem dicht. Schneiderkreide ist weicher als andere Steine, die im Tiling, wie Granit oder Marmor allgemein verwendet sind, aber sie ist stark genug, regelmäßigem Gebrauch zu widerstehen.

Obwohl etwas Vielzahl eine grünliche Tönung hat, ist Schneiderkreidefliese fast immer hell oder dunkelgrau. Einiges wird fest gefärbt, während andere Arten die weißen oder grauen Adern haben und dunklem Marmor ähneln konnten. Die Fliesen haben ein Mattende. High-density der Schneiderkreide bildet Dichtung nicht notwendig, weil es Flüssigkeiten nicht halten kann. Die Farbe der Schneiderkreidefliese kann mit den regelmäßigen Anwendungen des Öls verdunkelt werden, normalerweise Mineralöl. Mineralöl hilft auch, die Fliesen herzustellen gleichmäßig gefärbt. Geölte Schneiderkreide ist fast immer schwarz oder dunkelgrau.

Obgleich Schneiderkreidefliese verhältnismäßig weich ist, ist sie ziemlich haltbar. Arbeitsküchen werden häufig Schneiderkreidefliese beendet, in der sie im Laufe der Zeit abnutzt und eine Patina in den Plätzen entwickelt, die häufig benutzt werden. Schneiderkreide ist porenfrei und chemisch träge, die es undurchlässig zu den Chemikalien wie Säuren oder starken Reinigern bildet. Sie ist auch in hohem Grade hitzebeständig, die sie vor Bränden von den heißen Wannen schützt. Schneiderkreide ist auf Labortischplatten und in den industriellen Einstellungen allgemein verwendet, in denen Säure wegen seines Flecks und Hitzebeständigkeit benutzt wird.

Schneiderkreidefliesekratzer leicht mit regelmäßigem Gebrauch. Viel des Schadens von den feinen Kratzern kann mit dem regelmäßigen Ölen versteckt werden, und tiefere Kratzer können normalerweise weg versandet werden. Während Flecke von kochendem Öl, von der Nahrung und von der Haut der Leute auf Schneiderkreidefliesen darstellen können, können die Flecke durch das Ölen der Oberfläche oben abgedeckt werden. Nachdem Schneiderkreide regelmäßig für ein ungefähr Jahr geölt worden ist, bleibt sie für lange Zeitspannen der Zeit dunkel und erfordert sehr wenig Wartung.

Holz-brennende Öfen und Kamine werden häufig mit Schneiderkreidefliese gebildet, weil Hitze sie nicht veranlaßt, im Laufe der Zeit zu knacken oder zu vermindern. Schneiderkreide auch behält Hitze und strahlt sie gleichmäßig einige Stunden lang, nachdem das Feuer erloschen ist aus und verringert die Menge des Holzes benötigt, um den Ofen zu erhitzen. Platten der Schneiderkreide sind häufig benutzt, das Kochen der Oberflächen auf die Oberseiten der Holz-brennenden Öfen zu bilden, weil der Stein die Hitze ausgleicht.

n modernen Kreationen, wie Gegenoberseiten, Cookware und Grabsteinen benutzt.