Was ist Zyanidakrylat-Kleber?

Möglicherweise klingt der Ausdruckzyanidakrylatkleber nicht vertraut, aber Sie vermutlich angetroffen Markennamen wie Superkleber, Crazy Glue, Loctite, oder Insta-Verpfänden. Zyanidakrylatkleber ist der allgemeine Ausdruck für das Schnellabbinden, das Super ist, klebt verwendet, um alles von Plastik zu Holz zu reparieren oder zu kombinieren metal. Leider für einiges, neigt diese Liste auch, menschliche Haut zu umfassen.

Zyanidakrylatkleber ist wirklich ein Acrylharz, nicht ein traditioneller Kleber in der Form der wasserbasierten Schule klebt. Einige Crafters oder Automobilschlosser können mit anderen Acrylharzen wie bondo, der freien Flüssigkeit vertraut sein, die benutzt, um kleine Gegenstände einzubetten. Normalerweise besteht ein Acrylharz aus zwei verschiedenen Flüssigkeiten, eine für das Gießen in die Form und anderen, die kaum als Härtemittel verwendet. Im Falle des Zyanidakrylatklebers ist das Härtemittel Wasser.

Der Hauptbestandteil im Superkleber genannt Zyanidakrylat. Wenn Zyanidakrylatkleber auf eine tadellos trockene Oberfläche oder einen bestimmten Plastik gesetzt, kann das Zyanidakrylat eine Bindung mit der Oberfläche nicht bilden. Aber, wenn bilden es sogar den geringen Betrag des Wassergeschenkes, einschließlich Feuchtigkeit von der Luft, die Moleküle des Klebers haben eine chemische Reaktion gibt und in straffe Ketten zwischen den zwei Oberflächen, die verbunden sind. Diese Reaktion geschieht innerhalb der Sekunden des Wassers und des Zyanidakrylats, die Kontakt aufnehmen. Traditionelles Weiß klebt baut auf Verdampfung, um ihre Bindungen zu bilden, aber Zyanidakrylatkleber erzeugt seine eigene Hitze für schneller kurieren.

Einige Benutzer des Zyanidakrylatklebers können durch den gelegentlichen Mangel an Verpfändung zwischen Materialien frustrated werden. Dieses kann durch ein Fehlen von Feuchtigkeit oder der porenfreien Art der Materialien verursacht werden. Das Anwenden einer Dünnschicht des Wassers oder sogar die Atmung auf dem Material können genügend Feuchtigkeit für eine stärkere Abbindenreaktion herstellen. Etwas Materialien, wie der hitzebeständige Plastik, der in einigen Kaffeetassen benutzt, können nicht mit Zyanidakrylat erfolgreich verpfändet werden klebt. Ein Epoxidharz kann für die Reparaturen erfordert werden, die nicht mit Superkleber erzielt.

Weil menschliche Haut natürlich feucht sehr porös ist, voll von den Kanten und, kann ein Benutzer des Zyanidakrylatklebers finden ein unfreiwilliger Teilnehmer an den Abbindenprozeß. Es ist nicht ungewöhnlich, damit Superkleberbenutzer zusammen ihre Fingerspitzen verpfänden oder zum Projekt stuck werden. Während die Effekte dauerhaft zu der Zeit scheinen können, können die meisten Zyanidakrylatkleberprodukte mit Azeton (Nagellackremover) oder sogar Heißwasser aufgelöst werden. Es gibt auch die Handelssuperkleberremover, die von führenden Zyanidakrylatkleberherstellern vorhanden sind. Jeder möglicher Rückstand sollte natürlich abnutzen, während Handfeuchtigkeit die Bindungen aufgliedert.

Obgleich versehentliches Hautabbinden ein unglückliches Ereignis sein kann, gibt es einige medizinische Verfahren, die dieses Eigentum des Zyanidakrylatklebers zu ihrem Vorteil benutzen. Anstelle von den Handelssuperkleberformeln benutzt medizinischer Zyanidakrylatkleber eine sicherere Form von Spiritus, um zu heilen zu fördern und Infektion zu verringern. Anstelle von den traditionellen Heftungen genäht einige Blutgefäße und eingeschnittene Gewebe zurück zusammen mit medizinischem Superkleber. Der Kleber aufgegliedert schließlich durch den Körper er und der Patient hat eine niedrigere Wahrscheinlichkeit der Pfosten-OPinfektion. Hebammen auch bekannt, um Zyanidakrylatkleber zu benutzen, um jede mögliche heftige Haut nach Geburt zu reparieren.