Was ist drei, die Nadel Binden-Weg?

Die Nadel drei binden-weg ist eine strickende Technik für weg binden, oder beendend, zusammenstellt zwei, damit eine Naht zwischen ihnen hergestellt. Diese Technik kann mit irgendeiner Art Wollen oder strickendes Projekt verwendet werden, solange die zwei Stücke, die weg gesprungen zusammen, von der gleichen Lehre sind. Die Nadel drei binden-weg ist allgemein verwendet auf den Schultern der Strickjacken, der Hüte und anderer gestrickter Stücke, die häufig mehr Druck als andere Nähte aushalten.

Wenn ein wenig kompliziert zu erlernen und sogar schwierig zu erklären, binden-weg die Nadel drei ist ein ausgezeichnetes strickendes Werkzeug und bilden für ordentliche fertige Nähte und ein stärkeres Gesamtkleid. Während die Nadel drei ist arbeitsintensiver als binden-weg, ergibt andere Methoden, die Bemühung ein Kleid von hochwertigerem und ist wert es wohl. Die Nadel drei binden-weg einschüchtert einige Stricker, aber, sobald erlernt, ist es Spaß und einfaches.

Jedes mögliches strickende Projekt muss schließlich beendet werden, sodass es nicht mit Gebrauch entwirrt. Es gibt einige herkömmliche Bindung offs, die für eine einzelne gestrickte Verkleidung bestimmt, die einen glatt gestrickten Rand ergeben, der ungleich auflöst nicht oder aussieht. Mit einem Kleid wie einer Strickjacke, es vorziehen binden einige Stricker ge, alle Stücke einzeln zu stricken, weg von den Rändern, während sie gehen, und dann zusammen nähen sie am Ende des Projektes. Diese Methode ist tadellos annehmbar, obgleich sie vorzeitige Löcher im Kleid ergeben kann. Die Nadel drei binden-weg ist stark bevorzugt für Kleider, die häufig getragen werden sollen.

Mit einer herkömmlichen Bindung weg von der Methode, strickt der Stricker zwei Heftungen und gleitet dann ein über dem anderen und lässt eine Heftung auf der Nadel. Dann gestrickt eine andere Heftung, und die vorhergehende Heftung geglitten über dieser, und so weiter bis das Ende des Stückes, wenn das Endstück des Garns durch die abschließende Heftung gezogen. Das Resultat ist eine ordentliche Linie der Grenze weg von den Heftungen, die nicht von der Form ausgezogen werden können, und die Methode ist in hohem Grade - für Schals und einfache Kleider wirkungsvoll, für die keine Verbindung angefordert.

Um eine Nadel drei durchzuführen binden-weg, nimmt der Stricker die zwei während noch auf der Nadel verbunden zu werden Stücke, und setzt sie zusammen mit den rechten gegenüberstellenden Seiten, damit der Stricker die falsche Seite des Kleides bearbeitet. Die zwei Stücke können auf zwei geraden Nadeln oder zusammen auf einer Kreisnadel sein, abhängig von der einfacher zu behandeln ist. Eine dritte Nadel der selben Größe angefordert für drei, die Nadel binden-weg, obgleich sie jedes einzelne spitze oder doppelte sein kann beendet.

Mit der dritten Nadel aufhebt der Stricker eine Heftung von jeder Nadel er und strickt sie als wenn, zwei, eine allgemeine strickende Heftung zusammen strickend, und wiederholt dann den Prozess und lässt zwei Heftungen auf der dritten Nadel. Die erste Heftung gezogen über die zweite, aufhebt der Stricker zwei weitere Heftungen re, und der Prozess wiederholt bis das Ende der Verbindung. Wenn gedrehte rechte Seite heraus, das Resultat ein glattes ist, sogar säumen, das schwierig zu beschädigen oder zu entwirren sind und liegen glatt auf dem Träger mit minimalen Klumpen oder dem Verkratzen.