Was ist ein Hong Kong-Ende?

Benannte manchmal ein schräges Ende, ist das Hong Kong-Ende eine Art des Säumens eines Kleides, das betrachtet wird, leicht vollendet zu werden, und verlässt hinter nichts auf die Art der Stösse oder baucht um die Randlinie aus. Sind hier etwas Informationen über, wie das Honk Kong Ende arbeitet und warum so viele Leute diese Annäherung gegenüber dem Säumen bevorzugen.

Das Hong Kong-Ende wird betrachtet, eine ideale Lösung für jedes mögliches Kleid zu sein, das unliniert ist. Der Grund für dieses ist, dass, anders als einige andere säumende Techniken, das Hong Kong-Ende neigt, eine sehr flache Randlinie zu lassen, ohne angehobene Bereiche. Dieses wird vollendet, indem man das rohe Ende des Materials lässt, das herausgestellt wird, eher als, es um oder unter die Vorspannung faltend, die für den Rand verwendet wird. Der Mangel an einer anderen Schicht Gewebe als Teil der Randhilfen garantiert, dass das Vorderseite der Arbeit scheint, tadellos flach zu sein. Einen flachen Rand zu erzielen ist mit leichten Geweben besonders wichtig. Seiden, helle Baumwolle mischt und Rayon sind einige Beispiele des hellen Materials, die mit einem Hong Kong-Ende zum Rand besser schauen.

Um ein Hong Kong-Ende zu erzielen, wird das schräge Klebeband in Platz für den Rand gesetzt, und dem Material wird dann die Vorspannung zusammengefaltet. Using ein Eisen an diesem Punkt, den vorweggenommenen Rand kann zu falten helfen, die Vorspannung in place zu halten und den Rand gerade zu halten, wenn es eigenhändig näht. Wenn er eine Maschine, der erfahrene Abwasserkanal kann das schräge Klebeband einfach setzen verwendet, das Material vorbei falten, um den Rand herzustellen und den Rand in Platz dann zu nähen. Wenn er gewünscht wird, kann der rohe Rand, dem herausgestellt auf der Unterseite des Kleides gelassen wird, näeher an der Vorspannung mit Scheren getrimmt werden.

Viele Leute, besonders die, die Projekte, genießen nach Hause zu nähen, setzen das Hong Kong-Ende regelmäßig ein. Der Teil der Anziehungskraft ist, dass dieses die Art des Säumens der Technik ist, die genauso leicht verwendet werden kann und Fähigkeit mit der nähenden und Maschinennähen Hand. Ein zweiter Vorteil zum Honk Kong Ende ist, dass Haben von nur einer Falte, zum auf dem Gewebe zu tun es viel einfacher, einen geraden Rand beizubehalten bildet. Dauern, das Hong Kong-Ende ist ideal für das Durchführen der schnellen Reparaturen zur beiläufigen Kleidung. Tatsächlich ist die Mühelosigkeit der Technik so, dass Erwachsene häufig Kindern diese Methode beibringen, da gerade über jedermann glaubwürdigen Rand using das Hong Kong-Ende herstellen kann.