Was ist ein Nadelkissen?

Ein Nadelkissen ist ein kleines Kissen, das entworfen, um nähende Stifte zu halten. Um ein Nadelkissen zu benutzen, haften Leute gerade Stifte in das Kissen und beruhen auf der fest verpackten Füllung um die Stifte von herausfallen zu halten. Wenn ein Stift erforderlich ist, kann er von seinem Knollenkopf leicht ausgezogen werden. Viele nähenden Versorgungsmaterial-Speicher tragen Nadelkissen, und es ist auch sehr einfach, Ihre Selbst zu bilden.

Um wirkungsvoll zu sein, muss ein Nadelkissen eine kompakte Füllung haben die nicht oder Leck verschiebt, und die Füllung kann nicht durch wiederholte pokings beschädigt werden. Viele Leute füllen Nadelkissen mit Sand, kleinen Plastikkörnchen oder Samenkornen. Das Gehäuse für ein Nadelkissen muss auch stark sein; Filz ist eine gute Materialauswahl, da er nicht aufgliedert, wenn er wiederholt festgesteckt. Abwasserkanäle können starke Baumwolle auch benutzen.

Das grundlegende Nadelkissen auftauchte in England in den 1500s, in Form eines einfachen Kissens 0s, das mit etwas wie Weizenspreu angefüllt. Stifte waren zu der Zeit ziemlich teuer, und folglich wollten Abwasserkanäle garantieren, dass sie sie nicht verlieren. Ursprünglich gehalten Stifte in den Fällen, aber ein Kasten der Stifte ist nicht bedienungsfreundlich, während das Arbeiten an einem nähenden Projekt, als dort ein Risiko des Stoßens von irgendjemandes Fingern ist, oder das Fallenlassen des Falles und das Verschüttet.werden alle über dem Fußboden feststeckt. Infolgedessen auftauchte das Nadelkissen te, und es wurde ein populäres und müssen-hat Einzelteil für Näherinen.

Bis zum den 1800s produzierten Firmen Nadelkissen Handels-, für Leute, die nicht ihre Selbst bilden wollten, und sie häufig verziert durchdacht. Einige entworfen, um Obst und Gemüse zu ähneln; das klassische Erdbeerenadelkissen aushält heute te. Neuheitnadelkissen angezeigt manchmal in einem nähenden Raum n, oder Wohnzimmer, eher als aktiv verwendend und Leute kauften Nadelkissen als Andenken von Ereignissen und von Reisen.

Das moderne Nadelkissen kann utilitaristisch sein, oder, abhängig von persönlichem Geschmack und ihr zweifellos ist eine nützliche zu habende Sache dekorativ. Während nähende Stifte nicht so teuer sind, wie sie einmal waren, reizt sie noch, um sie zu verlieren, besonders wenn die Stifte fallen gelassen auf den Fußboden, in dem sie bloße Füße verletzen konnten, oder wenn Stifte oben im Gewebe verwirrt werden und eine mögliche stoßende Gefahr verursachen. Zahlreiche Firmen bilden Spezialgebietsnadelkissen wie Versionen, die auf dem Handgelenk, beim Nähen getragen werden oder mit Flausch zu steppenden Tabellen und zu nähenden Stühlen angebracht werden können.