Was ist ein Zapfen sah?

Eine Zapfensäge ist eine Art Backsaw oder eine Handsäge, die einen versteiften Rand gebraucht, um Stabilität zum Blatt zu geben, während es schneidet. Der versteifte Rand kann vom Metall oder vom Holz gebildet werden und das Blattgewicht auch geben. Die Zapfensäge ist der Backsaws das allgemein verwendetste.

Eine Arten Zapfen sahen sind entworfen, hauptsächlich mit dem Korn zu schneiden; die Zähne sind der archivierte Riss, der gut für die Art der Arbeit erfordert, um Zapfen zu schneiden funktioniert. Andere, die Crosscut archivierte Zähne haben, können verwendet werden, um gegen das Korn zu schneiden. Zapfensägen haben normalerweise zwischen 10 und 13 Zähnen pro 1 Zoll (2.54 cm) des Blattes. Die meisten Zapfensägen haben Handgriffe geschlossen, obgleich einige kleinere des geöffneten oder „Pistolehaben können Handgriffe Griffs“.

Die Zapfensäge ist gerade ein Werkzeug, das in der Möbelschreinerei benutzt wird. Sie kann für Zapfenschultern verwendet werden und Schwalbenschwänze, Gehrenkastenschnitte und die Unterbringung von dados schieben. Andere Arten benutzte Sägen umfassen; die Gehrensäge, die Schwalbenschwanzsäge, Rasiermessersäge und Schärpesäge. Diese sind alle Arten rückseitige Sägen und sie werden in der Holzbearbeitung für ausführliche Schnitte verwendet.

Eine Zapfensäge wird spezifisch für die Herstellung der Zapfenverbindungen benutzt. Zapfenverbindungen sind bei der Möbelherstellung allgemein verwendet. Die Zapfenverbindung ist ein kleineres Stück Holz, das Innere die zusammenpassende Nutverbindung passt; der ursprüngliche Vorsprung A und Art des Schlitzes B des Aufbaus. Diese Art der Verbindung ist seit alten Zeiten verwendet worden. Eine grundlegenden Arten Zapfenverbindungen umfassen; Zapfen, Stoßzahnzapfen, gemeinsamen Zapfen und Oberseitenzapfen öffnen.

Während die grundlegende Art der Verbindung die selbe ist, gibt es einige subtile Unterschiede. Die Verbindungen können mit gerade einem kleinen Stück geformtem Holz einfach sein verlängernd vom größeren Stück auf Sitz innerhalb der Nut. Oder sie können mit einer Nutverbindung kompliziert sein, die in beide Seiten der Verbindung geschnitten wird. Der Schnitt kann Kreis-, quadratisch oder eine Nut sein. Der Zapfen fungiert dann wie ein Schlüssel und füllt das Loch aus, um die zwei zu halten, zusammenstellt.

Wenn Sie im Markt für eine Weinlesezapfensäge sich finden, ist der zu suchen Name Henry Disston. Henry fing an, seine Sägen im 1840’s. zu verkaufen. Von einem Keller in Philadelphia würde er fortfahren, ein Sägereich zu errichten. Herr Disston stellte den Standard für Qualitätssägen ein und seine Konkurrenten kämpften, um aufrechtzuerhalten. Seine Zapfensäge ist für seine lockigen Handgriffe unterscheidend.