Was ist eine Druckdose-Pumpe?

Eine Druckdosepumpe ist ein Werkzeug, das benutzt wird, um Flüssigkeiten aus einem Faß oder einer Wanne heraus zu zeichnen. Viele Zeitkleber und andere Flüssigkeit-gegründete Produkte werden in den großen Behältern versendet. Um diese Produkte zu benutzen, müssen sie aus dem Behälter heraus gesogen werden oder gegossen werden. Die meisten Behältern sind entweder zu schwer, oder es ist nicht durchführbar, den Behälter zum Arbeitsplatz zu transportieren; in diesem Fall wird um die Druckdosepumpe ersucht, um das Material aus dem größeren Behälter heraus zu zeichnen und es in kleinere Behälter zu bringen.

Die meisten Druckdosepumpenentwürfe basieren auf Saugen und Schwerkraft. Die Druckdosepumpe wird in das Material gesetzt, das gepumpt werden soll. Wie eine riesige Spritze wird der Druckdosepumpenhandgriff ausgezogen, um ein saugendes Vakuum zu verursachen. Die Flüssigkeit wird in die Druckdosepumpe gesogen und reist aus der Tülle heraus, in der Schwerkraft übernimmt und die Flüssigkeit fortfährt, in den neuen Behälter auszulaufen. Wenn die gewünschte Menge der Flüssigkeit gebracht worden ist, stellt das Anheben der Druckdosepumpe aus der Flüssigkeit heraus den Fluss der Flüssigkeiten ein und stoppt die Übertragung.

Einige Pumpen verwenden eine pumpende Bewegung, um den Fluss der Flüssigkeiten durch die Pumpe zu aktivieren. Indem man innen und heraus den Handgriff pumpt, wird die Flüssigkeit in die Pumpe und aus dem Zapfen heraus überredet. Ganz wie die alten handbetriebenen Wasserbrunnen sobald die Flüssigkeit anfängt zu fließen, kann die Pumpwirkung aufhören. Das Anheben des Handgriffs und das Halten er in einer aufrechten Position brechen das Vakuum und stoppen den Fluss der Flüssigkeit.

Es gibt einige Pumpenentwürfe, die ein Energienwerkzeug verwenden, um den pumpenden Prozess einzuleiten. Indem er die Pumpe in die Klemme eines Energienbohrgeräts setzt und einen Gartenschlauch zu den Eingangs- und Ausgangsseiten der Pumpe anbringt, drücken ein Platz der Benutzernotwendigkeit nur der Eingangsschlauch in den Behälter und den Auslöser des Bohrgeräts zusammen. Die Pumpe spinnt in eine Tat und die Flüssigkeit fängt an, aus dem Ausgangsschlauch heraus und in einen Behälter der Wahl des Benutzers zu fließen. Zu das Pumpen stoppen, die Freigabe der Benutzernotwendigkeit nur der Auslöser auf dem Bohrgerätmotor.

Während die motorisierte Pumpe möglicherweise das einfachste zu verwenden ist, wird es nicht für irgendeine Art brennbare Flüssigkeiten empfohlen. Die Dämpfe konnten Kontakt mit dem elektrischen Motor des Bohrgeräts erben und ein Feuer explodieren oder verursachen. Für alle Brennstoffe wird eine handbetriebene Druckdosepumpe in hohem Grade geraten. Die meisten Pumpen werden leicht für Reinigung auseinandergebaut, sobald die materielle Übertragung komplett ist.