Was ist eine Fertigkeit-Zünft?

Heute denken viele von uns an Fertigkeiten als Verfahren für Gegenstände eigenhändig produzieren oder verzieren, im Gegensatz zu dem Produzieren der Gegenstände durch Maschine auf einem Fließband. Eine Fertigkeitzünft ist eine Ansammlung Fertigkeitarbeitskräfte, die Wissen über die Fertigkeit sammeln und übertragen. Eine Fertigkeitzünft kann auf nur eine Fertigkeit, wie Tonwaren oder Spitze begrenzt werden, oder es kann eine größere Organisation von Crafters in vielen Disziplinen sein. Einige Fertigkeitz5ünfte organisiert ziemlich formal, während andere sehr formlos sind.

In den Mittelalter und in der Renaissance war eine Fertigkeitzünft eine Organisation der Arbeitskräfte, die in einem bestimmten Spezialgebiet ausgebildet. Die Zünft ausgebildeten neuen Arbeitskräfte durch eine lange Zeitspanne der Lehre und ausgewertete Proben der Arbeit des Auszubildenden, zum von Facharbeiter- oder Hauptstatus zuzusprechen. Die mittelalterliche Fertigkeitzünft überwachte die Qualität der Produkte im Markt, teilnahm an der Regierung am Ort und national l und im Allgemeinen schützte die Interessen seiner Mitglieder. Heute übernommen Gewerkschaften einige der Funktionen der mittelalterlichen Fertigkeitzünft, besonders die in Bezug auf Verträge und Regierungsinteraktionen, während moderne Fertigkeitz5ünfte das Hauptgewicht auf Kunstfertigkeit und Kunstfertigkeit behalten.

Mitglieder einer Fertigkeitzünft können Berufshandwerker, erfahrene Bewunderer oder Anfänger mit einem Interesse an einer spezifischen Fertigkeit sein. Die meisten Fertigkeitz5ünfte haben eine Reihe Tests, denen die Fähigkeit eines Crafters auswerten und einen Rahmen für Training neue Crafters zur Verfügung stellen. Einige Z5ünfte anbieten formales Training s, während andere Sachkenntnis und Methodenlehre formlos teilen.

Eine Fertigkeitzünft, die Mitglieder hat, viele verschiedenen Fertigkeiten zu üben, kann bestimmte Vermögensvorteile anbieten, um Arbeitskräfte in Handarbeit zu machen. Künste und Fertigkeitmessen organisiert häufig durch eine Fertigkeitzünft, und sie sind eine wichtige Weise, damit Handwerker ihre Arbeit der Öffentlichkeit darstellen. Galerien gehandhabt häufig durch eine Fertigkeitzünft außerdem. Gewöhnlich wiederholt eine Jury, die durch die Fertigkeitzünft gewählt, die Arbeit eines Handwerkers vorher einschließlich sie in einem Erscheinen.

Die Öffentlichkeit zu erziehen ist eine wichtige Aufgabe für eine Fertigkeitzünft, da viele Leute in einer industrialisierten Gesellschaft keine Idee haben, wie Gegenstände gebildet. Eine Fertigkeitzünft kann eine historische Annäherung, Schreiben und das Konferieren auf der Geschichte der Fertigkeit, das Demonstrieren von Fertigkeitverfahren und sogar die Instandhaltung der Museen nehmen. Eine andere Fertigkeitzünft konnte eine „praktischere“ Annäherung nehmen, indem sie grundlegende Anweisung in einer Vielzahl der Fertigkeiten zur Verfügung stellte und Studioraum zur Verfügung stellte.