Was ist eine Litze?

Litzen sind Vorrichtungen, die die Verzerrung steuern, oder, Gewinde während des spinnenden Prozesses Längs. Beim Spinnen auf den einfachsten Webstühlen, manövriert eine Person manuell den Einschlagfaden oder kreuzweise, Gewinde über und unter den Verzerrunggewinden. Auf komplizierteren Webstühlen steuern Litzen die Verzerrunggewinde. Der gesamte Zusammenbau der Litzen und ihres Rahmens ist die Litzewelle oder Kabelstrang. Wenn ein Weber den Kabelstrang anhebt, heben die Verzerrunggarne - gesteuert durch die Litzen - an, dadurch sieverursachen sieverursachen eine Halle oder offenen Raum, für den Doppelventilkegel mit dem einschlaggarn, um durch zu überschreiten.

Um Litzen zu benutzen, hebt eine Person den Kabelstrang, der dann die Litze-gebundene Verzerrung hochzieht an, um die erste Halle herzustellen - a Zelt-wie das Öffnen zwischen den Verzerrunggewinden. Dieses ist die obere Halle. Der spinnende Doppelventilkegel, der den Einschlagfaden hält, wird dann durch die geöffnete Halle geführt. Zunächst wird der Kabelstrang heruntergezogen, um die unterere Halle herzustellen und der Doppelventilkegel wird durch ihn geführt. Auf Webstühlen, die mehrfache Kabelstränge, Weber einen Entwurf oder ein Muster lesen lassen, um festzustellen, wann man jeden Kabelstrang anhebt.

Der zwei Arten der Litzen - verschoben und steif - das einfachste, im Allgemeinen zu erlernen ist die steife Litze. Dieses ist einfach ein Stück Holz oder Plastik mit wechselnden Schlitzen und Löchern, dass die Verzerrung durch verlegt wird. Wenn die Litze angehoben wird, wird die Verzerrung in den Löchern angehoben und die Verzerrung in den Schlitzen ist nicht. Die verschobene Litze wird normalerweise von den Schnur- oder Drahtlitzen in einem Kabelstrang hergestellt. Manchmal können die, die von der Schnur gebildet werden, werden verwirrt oder brechen, dadurch siebilden siebilden sie schwieriger für Anfänger.

Litzen werden von den verschiedenen Materialien hergestellt. Welche Art des Materials ein Weber für eine Litze benutzt, ist meistens persönliche Präferenz. Einige Weber glauben, dass Schnur zu den Verzerrunggarnen leichter ist; andere finden, dass flacher Stahl stärker und weniger wahrscheinlich zu brechen ist. Steife Litzen können von der Pappe, vom Holz oder vom Plastik hergestellt werden. Verschobene gewöhnlich werden von der Schnur, vom Draht, von Texsolv oder vom flachen Stahl gebildet.

Einige Hersteller bieten verschiedene Arten der Drahtlitzen, wie Regular, langes Auge und eingesetztes Auge an. Draht oder flacher Stahlstreifen eine neigen manchmal, die Verzerrung zu reiben oder zu brechen; verschiedene Drahtarten haben Lötmittel um das Loch, wohin die Verzerrung durchmacht, diesen Schaden herabzusetzen. Texsolv Litzen werden von gewirktem hergestellt, wärmebehandeltem Polyester und sind stark und leicht, das das Kabelstrangfeuerzeug anheben lässt. Steife Litzewebstühle verwenden die hölzerne, Plastik- oder sogar Pappen.

Spezialgebietslitzen sprechen die Probleme an, denen einzigartig Haltung spinnt. Z.B. im spinnenden Linon, kreuzen sich die Verzerrung und die einschlaggarne. Linon oder doup, die Litzen, die mit speziellen Rahmen kombiniert werden, erlauben dem Weber, attraktives Gewebe leistungsfähig herzustellen. Andere schließen Doppeldraht, schmales Gewebe oder Reparaturlitzen mit ein, die defekte Litzen ersetzen.