Was ist eine gemeinsame Klemmplatte?

Eine gemeinsame Klemmplatte ist eins der unschätzbarsten Werkzeuge im Arsenal des Woodworker. Abhängig von, welcher Art des Projektes im Bau †„sei es eine Tabelle ist, bestehen Kommode, Gitarre oder Birdhouse †„das Endergebnis groß aus geklebten Verbindungen. In den meisten Fällen, ist eine gemeinsame Klemmplatte das Werkzeug, das zwei zusammenhält oder mehr Stücke Holz, während sie geklebt werden. Wenn der Kleber trocken ist, wenn der Handwerker seinen Job richtig durchgeführt hat, ist die Verbindung stark und komplett.

Gerade da es eine endlose Anzahl von Verbindungen in der Holzbearbeitung gibt, gibt es eine gleiche Anzahl von verschiedenen gemeinsamen Klemmplatten. Einige werden zu einem spezifischen Zweck übersetzt, während andere auf jeder möglicher Zahl der verschiedenen Verbindungen ziemlich gut genügen können. Allen Zweck ist, einen stationären Druck auf die Stücke des Holzes zu setzen angeschlossen zu werden. Ein begabter Woodworker stellt fest, dass zwei Stücke Holz, die in einer Verbindung sind stärker geklebt worden sind, als ein Einzelstück des Holzes mit der gleichen Konfiguration. So erspart er keinen Unkosten auf gemeinsamen Klemmplatten.

Zum Beispiel ist eine hölzerne handscrew Klemmplatte in den meisten Werkstätten allgemein und ist von den Woodworkers jahrhundertelang verwendet worden. Eine gemeinsame Klemmplatte dieses Entwurfs kann justiert werden, wie gebraucht worden, und ist für Oberflächen besonders handlich, die nicht parallel sind. Eine andere populäre gemeinsame Klemmplatte ist die c-Klemmplatte. Diese Vorrichtungen werden normalerweise vom Stahl hergestellt vorhanden, sind in den Größen von kleinem für sehr großes, und können festgezogen werden oder gelöst werden, wie gebraucht worden. Gerade umfassen eine Probenahme anderer gemeinsamer Klemmplatten die Stabklemmplatte. Bohrrohrklemme, Schnellklemmplatte, Bilderrahmenklemmplatte und gleiche Druckvierwegsklemmplatte.

Ohne den Gebrauch einer gemeinsamen Klemmplatte, würde ein Woodworker gezwungen, auf Schrauben, Schraubbolzen, Stöpsel, Nägel oder die besonders entworfenen Verbindungen zu bauen, zum des Einteilers des Holzes an andere anzuschließen. Während diese Methode eine Verbindung effektiv herstellen könnte, die das gewünschte Gewicht stützen oder einer vorbestimmten Menge des Druckes widerstehen würde, würde sie weder so stark noch ästhetisch sein, gefallend wie eine geklebte Verbindung eingestellt in place über eine gemeinsame Klemmplatte. Gemeinsame Klemmplatten sind in dauerhaft regelnden hölzernen Verbindungen unersetzlich, die, nach dem Versanden und der Fertigung, praktisch nahtlos sind. Außerdem der scharfsinnige Entwurf vieler Verbindungsklemmplatten, die verursacht in den modernen Zeiten und die, die entworfene Hunderte Jahre waren vor, Aufschlag als Arbeitseinsparungvorrichtung der höchsten Größe. Wenn die gemeinsame Klemmplatte nicht vorhanden waren, würde ein Woodworker die endlosen Stunden schwierige Anschlusspunkte schneiden und verbindende Hardware ansenkend verbringen.