Was ist eine gerade Heftung?

Einige Methoden existieren, um Gewebe zu verschönern und eins der alten ist Stickerei, wenn der Kunst und Verschönerungen verursacht sind, indem man verwendet, eine Nadel und ein Gewinde. Jeder Entwurf wird von vielen Heftungen enthalten. An ihrem einfachsten beziehen Heftungen mit ein, das Gewinde durch das Gewebe zu ziehen. Gerade Heftung oder flache Heftungsstickerei, verwendet Heftungen, die nicht anders gekreuzt, geschlungen oder manipuliert werden.

Gerade Heftungsstickerei ist eine Methode oder eine Art der Stickerei, in der eine verlegte Nadel durch Gewebe auf eine lineare Art und Weise gezogen wird. Heftungen in dieser Weise, die nebeneinander gelegt wird und können sich berühren. Gerade Heftungen kreuzen nie den Weg einer anderen Heftung. Die laufende Heftung ist die grundlegendste Art der geraden Heftung. Eine verlegte Nadel wird durch das Gewebe bei einem Punkt gedrückt und zurück unten durch das Gewebe an anderen Punkt ein kurzer Abstand weg eingesetzt.

Die holbein Heftung oder die doppelt-laufen lassenheftung ist eine andere Heftungsart, die in dieser Art der Stickerei benutzt wird. Vor dem Drehen des Gewebes eine Linie der laufenden Heftungen wird bearbeitet. Der Embroiderer bearbeitet dann eine andere Linie der laufenden Heftungen über der ersten und füllt die Abstände aus, die durch die erste Linie des Nähens gelassen werden. Gerade Heftungsstickerei, besonders die holbein Heftung, sind an eine hochauflösende Art der Kunst reichlich vorhanden, die als blackwork Stickerei bekannt ist, in der die Stickereiheftungen using ein einzelnes Gewinde der dunklen Farbe, normalerweise Schwarzes, auf einem hellen oder weißen Hintergrund hergestellt werden.

Gerade Heftungstechniken können durch Hand und Maschine durchgeführt werden und sie und einen entwicklungsfähigen Ausgangspunkt vielseitig begabt bilden für Anfang Needleworkers. Sogar können die grundlegenden Nähmaschinen, die nicht ausgerüstet werden, um Stickerei zu behandeln, diese Heftungsart durchführen. Die vielseitige Verwendbarkeit, die durch gerade Heftungen geleistet wird, kompromittiert nicht ihre Auswirkung auf einen fertigen Entwurf. Wenn sie in einem gut geplannten Entwurf verwendet werden, können gerade Heftungen eine phänomenale Sichtauswirkung haben.

Die meisten geraden Heftungen werden benutzt, um Entwürfe zu umreißen. Sobald die umreiß bearbeitet wird, wird der Entwurf using durchdachtere Heftungen ausgefüllt. Eine Ausnahme dieses ist die Satinheftung. Mehrfache gerade Heftungen der unterschiedlichen Längen werden nebeneinander bearbeitet, um einen starken, dichten Füller für einen Entwurf zu verursachen.

Gerade Heftungstechniken haben einen Zweck außerhalb Stickerei. Gerade Heftungen werden benutzt, um Socken zu stopfen und andere strickt. Das Stopfen eines Lochs hält das Knitgewebe von weiter sich entwirren, sowie das Füllen im Loch. Die geraden Heftungen, die benutzt werden, beim Stopfen sind funktionell, aber können auch verwendet werden, um das Einzelteil zu verschönern oder zu verzieren. Auch die geraden Heftungen, die eigenhändig bearbeitet werden oder die Maschine werden im Allgemeinen Nähen benutzt, zum von zwei Stücken Gewebe zusammenzuhalten, um Kleider, Zusätze und anderen zu verursachen in Handarbeit gemachte Einzelteile. Der Steppstich z.B. ist eine starke Heftung, die die Form und die Technik des Maschinennähens nachahmt.