Was ist Origami Papier?

Origami ist die japanische Kunst des faltenden Papiers in Repräsentanten d.h. nicht Auszug, Formen. Auf japanisch ist origami ein zusammengesetztes Wort, gebildet von den Wörtern für “to fold† und “paper.† typische Formen umfassen Vögel - besonders Kräne, andere Tiere, Boote und Kästen. Die Kunst mit.einbezieht durchdachte Muster des Faltens dachte und hat die zeremoniellen und entspannenden Arten. Vor kurzem, kombiniert worden der Schnitt mit dem Falten in der Kreation der origami Abbildungen. Kirigami ist das japanische Wort für Papierausschnitt.

Origami verursacht mit vielen Arten origami Papier. Etwas origami Papier ist ein Normallack, und dieses mit.einschließt washi, Seidenpapier und doppelseitige Papiere eitige. Einseitiges Folienpapiere †„in den Normallacken und prägeartiges †„benutzt auch. Bokashi tapezieren, mit abgestufter Farbe, ist origami Papier, das in vielen Arten und Rüttler, etwas Haben der mehrfachen Schattierungwiederholungen und Bewegen von Ecke zu Ecke, Mitte zum Rand oder in anderen Entwürfen gebildet.

Ein anderes origami Papier ist Chiyogami oder Yuzen, silk-screened washi, das auch für andere dekorative Künste wie Herstellung der Kimonos für Papierpuppen verwendet. Es ableitet von den woodblock Drucken t und eingeführt gegen das Ende des 18. Jahrhunderts 8. Die Muster gedruckt normalerweise auf kozo Papier, und das Gewicht ist ungefähr 70 Gramm pro Quadratmeter (G/M). Chiyogami ist ein Wortbedeutung “thousand generation† und “paper.†

Chiyogami gekopiert traditionsgemäß mit Symbolen des Glückes, des langen Lebens und des Glücks, aber neue Muster erfunden fortwährend außerdem. Es gibt Tausenden Chiyogami Muster. Einige Hersteller bilden Reproduktionen von Chiyogami using Offsetdrucken eher als silk-screening. Diese Papiere können preiswerter sein, aber sind nicht authentisch.

Katzome-shi, schablonieren-gefärbtes Papier auf Kimonodruckentechniken, kann als origami Papier auch verwendet werden. Dieses Papier, auch ungefähr 70 G/M, entwickelt mehreree hundert Jahre nach Chiyogami und erbte Gebrauch in Kyoto im 20. Jahrhundert.

Viele traditionellen origami Entwürfe basieren auf dem Beginn mit einem quadratischen Blatt Papier, aber neue Entwürfe umfassen das origami, das aus Kreispapier, rechteckigem Papier konstruiert, und sogar den mehrfachen Blättern Papier zusammen, manchmal verbunden genannt modulares origami, wenn jedes Blatt des origami Papiers in eine identische Form gefaltet, und Mehrteilorigami, wenn mehrfache Blätter einfach benutzt, um die Kreation ohne Reproduktion zu verlängern. Fabrigami ist eine verhältnismäßig neue Kunst using origami Techniken und Gewebe als das Mittel. Baumwolfeiner wollstoff mit Gewebeversteifung ist- ein empfohlenes “origami paper† für diese fachkundige Praxis der Kunst, aber andere Gewebe können außerdem arbeiten. Die gefalteten Kreationen des Gewebes zu bilden verpfändet zum origami Papier ist eine andere Art von fabrigami.