Was ist ukrainische Stickerei?

Ukrainische Stickerei gibt eine große Vielfalt der Oberflächenstickereiarten und -techniken um, die traditionsgemäß von den ukrainischen Leuten geübt werden. Dekorative Künste spielen eine wichtige Rolle, wenn sie traditionelle ukrainische Kultur definieren, und Stickerei ist unter diesen vorstehend. Ukrainische Eigenschaften der Stickerei gewöhnlich entwerfen die Motive, die von der Beschaffenheit und vom Gebrauch des Rot- und Schwarzgewindes genommen werden. Diese Entwürfe verzieren eine große Vielfalt der Kleidungs- und Haushaltseinzelteile.

Traditionelle ukrainische Stickerei hat Wurzeln, so weite Rückseite wie 2.000 Jahre zu erreichen, als Oberflächenstickerei bereits in dieser Region geübt wurde. Bis zum dem 10. Jahrhundert entwickelten sich erkennbare Stickereimotive, -entwürfe und -techniken, die noch im 21. Jahrhundert fortfahren. Während Gewebe, Gewinde und Heftungen sich unterscheiden, folgen die verwendeten Entwürfe ein allgemeines und erkennbare Art, in der symbolische und gegenständliche Motivwiederholung in den Mustern in den Linien ordnete, Quadrate oder Diamanten geteilt durch die diese Rahmen stellen Teil des Entwurfs dar.

Elemente im ukrainischen Stickereientwurf zeichnen schwer auf Anlagen, Blumen und Tiere für Inspiration. Blätter, Blumenblätter, Stämme und Blumen erscheinen auf stilisiert und natürlichere Art und Weise, abhängig von der regionalen Art des Stückes der Arbeit. Kreuze mit den unterscheidenanzahlen und den Längen von Armen, Sonnen und blockierenden abstrakten geometrischen Entwürfen sind auch Common. In einigen Regionen sind stilisiert Frucht, besonders Trauben und Beeren und der traditionelle Baum des Lebens Lieblinge.

Die Farben in der ukrainischen Stickerei schwanken durch Region, aber Gelbs, Orangen, Rot und Schwarzes sind allgemein. In den letzten Jahrhunderten, in Arbeit erledigt für die reicheren Kategorien und für die häufig benutzte Seide der Kirche und die metallischen Gewinde, einschließlich Gold und Silber. Gewebe für dieses bearbeiten enthaltene Seide, Samt, Satin und Brokat. Weniger teure Arbeit wurde auf Leinen, das am Ort produziert werden könnte, mit silk Gewinden erledigt. Als Baumwollgewebe und Gewinde, wurden sie auch wurden verwendet üblichern.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden eine breitere Strecke der Gewinde und Farben vorhanden und Farben wurden mannigfaltiger und nach dem Aussehen der synthetischen Färbungen häufig heller. Hunderte Heftungen werden in der ukrainischen Stickerei benutzt. Die allgemeinsten Heftungen sind Querheftung, Hälftekreuz Heftung und spinnende Heftungen des schwedischen Huck, in denen die Nadel nie vollständig das Gewebe durchläuft.

Eine große Auswahl der Einzelteile sind traditionsgemäß mit ukrainischer Stickerei, einschließlich Haushalt und Bettwäschen, tägliche Kleidung, nationale Kostüme und Hauptbedeckungen verschönert worden. Anderer Gebrauch umfaßt die Verzierung der Kircheeinrichtungsgegenstände und -einzelteile für spezielle Gelegenheiten wie Hochzeiten und Begräbnisse. Special entwirft und Farben sind mit einigem dieses Gebrauches verbunden, und diese Verbindungen können durch Region schwanken.