Was knallt?

Das Knallen, alias die elektrische Boogie, ist eine erfinderische Art von Hip-hop oder von Angsttanzen. Poppers erzielen die stoßartigen Tanz style’s oder die twitchy Bewegungen durch ununterbrochen und rhythmisch straffenund dann entspannenmuskeln in den Armen und in den Beinen. Diese Rucke oder Zuckungen werden Schläge, Häckchen und Knalle genannt. Diese Bewegungen geben dem Tanz ein Roboter- oder Karikatur-ish Aussehen. Das Knallen kann mit anderen Arten des Tanzes kombiniert werden, um die einzigartigen und unterhaltsamen Leistungen zu bilden, aber ist vom Brechentanzen eindeutig, mit dem das Knallen häufig konfus ist.

Das Knallen kann in vielen verschiedenen Arten und mit vielen verschiedenen Bewegungen erfolgt werden. Animation ist eine Art Knallen diese Nachahmer stoppen Bewegungskarikaturen mit seinen stoßartigen Bewegungen und verursacht die Illusion, dass Tänzer beweglicher Rahmen durch Rahmen sind. Boogaloo ist eine flüssige Technik, der Tänzer pflegen, um die Illusion zu verursachen, dass ihr Körper don’t Knochen haben. Boppers Isolat ihre Rucke oder Knalle in ihren Kästen, während verrückte Beine eine knallende diese Technik Foki auf den Beinen ist. Schnelle Vorwärts-, das Ticken und die langsame Bewegung beziehen Veränderungen in die Geschwindigkeit des Tanzens mit ein. Stroboskopeffekt erstellt die Sichteffekte eines Röhrenblitzlichtes nach dem Tänzer neu. Flüssige Bewegungen verursachen die Illusion, dass der Körper von der Flüssigkeit gebildet wird, während Marionette bedeutet wird, um eine Marionette nachzuahmen. Diese sind gerade einige der unzähligen Arten und der Bewegungen, die das Knallen umgeben. Poppers kann einige Arten und Bewegungen beim Tanzen kombinieren.

Das Knallen trug das Mainstream in die Siebzigerjahre ein, als Tanzgruppe das elektrische Boogaloos ein knallendes Programm auf Seelen-Zug durchführte. Während die genauen Ursprung des Knallens schwierig festzustellen sind, irgendeine Spur die Tanzart zu den sechziger Jahren Oakland, Kalifornien, in dem sie angeblich durch den populären Roboterbuchstaben angespornt wurde, der an im Raum verloren war. Das Imitieren kann das Knallen auch beeinflußt haben. Weithin bekannte und einflussreiche poppers schließen Don Campbell mit ein, der in 1969 heraus das Album tun das Campbellock einsetzen. Campbell wurde für die Kombination knallend mit komischen Ausdrücken und Kostümen bekannt. In den frühen Siebzigerjahren baute Campbell eine Tanzmannschaft zusammen, die Tänzer und neuerer Sänger (“Hey Mickey! der geholfene †) Toni-Basilikum zu erhalten meldete Samstag Abend Phasen an. Heute schließen respektierte poppers Straßentänzer Steffan “Mr ein. Wiggles† Clemente und Timothy „Popin Peter“ Solomon.

opelin neigt, weniger teuer zu sein.