Was marmort Papier?

Das Papiermarmorn ist eine Papiersorte das In Handarbeit machen, das Farbe, oder Pigmente auf einer flüssigen Oberfläche zu verschieben und Papier mit.einbezieht in die Lösung dann einzutauchen und lässt sie einen unterscheidenden Entwurf aufheben. Abhängig von, wie die Pigmente manipuliert worden, kann der Entwurf Strudel, Punkte, Spiralen, Splotches haben, und so weiter, und er kann neigen, Marmor zu ähneln, der den Namen erklärt. Das Papiermarmorn geübt worden für mindestens 1.000 Jahre, und es scheint, aus Asien gestammt zu haben.

Zum Marmorpapier füllt ein craftsperson einen Behälter mit Wasser oder einer zähflüssigeren Flüssigkeit, abhängig von der Art, die geübt. Pigmente oder Farben fallen gelassen in das Wasser en und manipuliert dann mit Bürsten, Strohe, und so weiter, um ein gefiedertes, wirbelndes Muster zu verursachen. Ein Stück starkes Papier gelegt leicht auf das Wasser und dann angehoben glatt t, damit das Muster des Pigments auf das Papier gebracht. Das Endergebnis ist ein monoprint, ein eindeutiger Druck, der nie wiederholt werden kann. Nach vorsichtigem Trockner kann das gemarmorte Papier in jeder möglicher Zahl der Plätze benutzt werden; die endpapers der Bücher gebildet allgemein mit gemarmortem Papier.

Die älteste Form des Papiermarmorns scheint, suminagashi, eine japanische Technik, die Pigmente wie sumi, eine dichte schwarze Tinte und ai, benutzt eine Indigotinte zu sein. Der Chinese aufhob die Kunst b, und sie verbreitete langsam zu The Middle East, in dem Proben von den europäischen Händlern erworben. Französische Handwerker wurden Meister der Technik, aber sie schützten ihre Geheimnisse nah bis das mid-1800s, als das Papiermarmorn in der Popularität explodierte. Die Victorians waren in gemarmortes Papier besonders vernarrt, und eine Strecke der Beispiele von diesem Zeitraum in der Geschichte kann gefunden werden.

Viele Leute, die Buchbinderei eigenhändig auch üben, üben das Papiermarmorn, da gemarmorte endpapers eine populäre Eigenschaft in den feinen Büchern sind. Fertigkeitspeicher tragen häufig eine Zusammenstellung der Pigmente, die spezifisch für das Marmorn bestimmt, zusammen mit Papieren, die gut zur Technik nehmen. Behandelte Papiere können nicht benutzt werden, da sie dem Marmorn widerstehen, und zerbrechliche Papiere halten nicht zum eintauchenden Prozess. Starke Papiere, die nicht sortiert worden oder behandelt, um haarartiger Tätigkeit zu widerstehen, sind ideal.

Herum zu spielen ist ziemlich einfach, mit dem Papier, das zu Hause marmort, und das Papiermarmorn kann einen Spaßlektionplan für Lehrer auch bilden. Viele Kunstmitten anbieten auch vorgerückte Kategorien in der Technik, für Leute k, die interessiert sind, an, feine Punkte des Papiermarmorns zu erlernen.