Was sind Lichtschutz-Pillen?

Die meisten uns beachten, dass wir unsere Haut vor den sun’s schädlichen ultravioletten Strahlen schützen (UV) sollten, aber, Lichtschutzlotionen, besonders auf den squirmy und ungeduldig Kindern anzuwenden, ein Streit, ganz zu schweigen von unordentlichem sein kann. Die Zukunft des Sonneschutzes schaut mit dem Zusatz der Lichtschutzpillen zur beträchtlichen Reihe der Hautsorgfaltprodukte viel heller.

Lichtschutzpillen, die alleinigen und kompletten Schutz vor UVstrahlen anbieten, sind nicht für die Öffentlichkeit noch vorhanden. Jedoch gibt es Lichtschutzpillen jetzt auf dem Markt, die für Gebrauch zusätzlich zu den Lotionen bestimmt und sahnt. Diese Lichtschutzpillen anbieten viel mehr Schutz r, weil die Mehrheit einen Lichtschutzbenutzern traditionelle Lichtschutzprodukte richtig benutzen nicht können. Die Konsequenzen der Vernachlässigung, Lichtschutzlotion gleichmäßig anzuwenden oder, wie häufig falls erforderlich wahrscheinlich mit dem Gebrauch der Lichtschutzpillen neutralisiert.

Die Lichtschutzpillen, die auf dem Markt zurzeit verfügbar sind, entworfen, um die Haut vor Sonneschaden vom Innere zu schützen - heraus. Das größte Interesse für Sonneschaden ist, dass Desoxyribonukleinsäure (DNA) durch Aussetzung zu den UVstrahlen beschädigt. Wenn DNA beschädigt, können Zellen möglicherweise anfangen, mit dem Ergebnis des Haut caner unnormal zu wachsen. Lichtschutzpillen aussortieren nicht en oder blockieren UVstrahlen, wie Lotionen tun, aber sie verstärken und verhindern die skin’s DNA am Sonneschaden auf dem zellularen Niveau.

Lichtschutzpillen bestehen im Allgemeinen aus Vitaminen, organischen Chemikalien und Antioxydantien, die in vielen Nahrungsmitteln gefunden. Jedoch eine tägliche Diät ist beizubehalten, die aus allen Bestandteilen besteht, die in den Lichtschutzpillen vorhanden sind, schwierig. Diese Bestandteile konzentriert bequem in den Lichtschutzpillen und mit.einschließen häufig die Vitamine A, C, D und E; Selen, das eine photoelektrische Chemikalie ist; para-aminobenzoic Säure (PABA), eine Art Fol- Säure, die UV-Licht aufsaugt; und Antioxydantien fanden im grünen Tee, in den Karotten, in den roten Rüben und im Granatapfel, die nachgewiesen zu helfen, Krebs zu kämpfen. Jede Marke der Lichtschutzpillen enthält seine eigene Kombination und Konzentrationen der verschiedenen Bestandteile.

Lichtschutzpillen sollen nicht Lichtschutzlotionen ersetzen oder sahnen, weil ihre Wirksamkeit, wenn sie alleine verwendet, nicht nachgewiesen worden. Viele Leute, die Lichtschutzpillen versucht, glauben, dass sie vorteilhaft sind, wenn man Sonnebrände verhindert, die ein Zeichen des Hautschadens sind. Es gibt keinen Zweifel, der, Lichtschutzpillen täglich zu nehmen, da eine diätetische Ergänzung mindestens etwas Schaden verhindert und die Bestandteile, die sie enthalten, für viele Körpersysteme anders als die Haut gesund sind.

st, und Safe für Künstler alles Alters.