Was sind Mappen-Klipps?

Ein Mappenclip ist eine Vorrichtung für Einzelteile zusammenhalten ordentlich. Sein Primärgebrauch ist, klein zu halten zu den großen Mengen Papier. Der Mappenclip enthalten von einem Stück Metall verbogen in die Form eines Dreiecks, mit einem geöffneten Punkt. Durch die zwei Enden des geöffneten Punktes, geschlungen Zweidrahtarme durch, um die Öffnung und den Closing des Mappenclips zu erleichtern. Die Arme gelegt normalerweise in die untere Position, gegen das Papier, um mehr Sicherheit zur Verfügung zu stellen, oder ein Arm kann für eine hängende Wahl oben bleiben. Arme können für eine dauerhaftere verbindliche Lösung auch entfernt werden.

Dieses fleißige Büroprodukt kommt in eine Vielzahl von Größen und reicht von einer 3/8 " Kapazität zu einer 1 " Kapazität (.95 bis 2.54 cm). Die Klipps kommen in eine breite Vorwähler von Farben und von Enden, Ihrer bestimmten Notwendigkeit zu entsprechen. Für Ihre täglichen Schwergängigkeitsnotwendigkeiten ist Edelstahl und schwarzes Oxid das Primärrückgrad des Mappenclipentwurfs. Für diese wichtige Darstellung sind Ende im Nickel, Silber und Gold auch vorhanden. Mappenclips in den Primärfarben sind für Farbkennzeichnungsdokumente oder -schwergängigkeit Gestaltungsarbeit Ihres Kindes nützlich.

Mappenclips auch gelegentlich bekannt als „Klipps des Bankers“ und zusammenhängen mit dem „Bulldoggeclip,“ eine weniger weiter entwickelte, aber stärkere Version des Klipps ärkere. Ein wirkliches RenaissanceBürozubehöreinzelteil, der Mappenclip ist in einer Vielzahl von Verfolgungen häufig benutzt. Köche können den Klipp benutzen, um ihre Freude am Kochen geöffnet zu halten zu einer spezifischen Seite, freihändig. Mappenclips zeigen oben in den Richtungen, um Stücke einer Steppdecke zusammen zu halten, und SchrottDisponenten anfangen d, den künstlerischen Wert von diesen zu sehen anders utilitaristische Gegenstände. Mappenclips benutzt auch, um Maschinerie zu balancieren.

Unter dem Mappenclip sind die Vorteile über der Standardpapierklammer eine Kapazität, mehr Blätter Papier zusammenzuhalten sicher und sein Widerstand zum Rost. Auf der Unterseite verwendet er herauf mehr Raum als die Papierklammer und ist eine mögliche Gefahr zu den Karpaltunnelsyndromleidenden. Obgleich der Mappenclip nirgendwo nahe der Popularität oder dem Stammbaum der am meisten benutzten Papierklammer hat, sagte, von den Byzantinern erfunden zu werden und verwendet als Symbol des Widerstands in WWII, gedient der Mappenclip nichtsdestoweniger als wichtige Waffe im Kampf des Mannes, das Schreibarbeitsdilemma zu erobern.