Was sind die Grundlagen der Traktor-Reparatur?

Für den Landwirt ob er von der Ganztags- oder Liebhabereivielzahl ist, gibt es die wenigen Dinge, die frustrierender als ein unfunktionaler Traktor sind. Traktoren scheinen, das ärgerliche Merkmal der Aufgliederung zu haben gerade als der Benutzer, der bereit ist, bis bis einem Pflug oder zu einem Pflanzer anzuspannen und tun häufig so in der Position weiter vom Stall oder von der Werkstatt. Das häufig wiederholte “Murphy’s Law† angibt e, dass, wenn etwas falsch gehen kann, es wird. Offensichtlich besaß Herr Murphy einen Traktor.

Glücklicherweise können die Grundlagen der Traktorreparatur schnell erarbeitet werden. Meistens bestehen sie, im Verstand zu halten, dass ein Traktor nicht ein Auto oder ein LKW ist. Dieser Unterschied illustriert gut durch die Tatsache, dass Traktorwartung nicht basiert nach, wievielen Meilen gereist worden, aber eher nach, wievielen Stunden die Maschine bearbeitet worden. Ein Traktor gezwungen ständig, um in den kleiner als idealen Bedingungen zu arbeiten und durchmacht ein Maximum des mechanischen Druckes chen.

Ein Traktorinhaber sollte sein Geschäft well-stocked halten mit Ersatzteilen und können sie anbringen. Diese mit.einschließen Öl und Kraftstoffilter, denen im Früjahr geändert werden sollten beiden und Fall, und eine Vielzahl der Riemen elzahl, die zum fraglichen Modell spezifisch sind. Traktoren brechen Riemen ebenso Bruchspitzee eines Ten-year-old, und ein Traktorinhaber kann genügende Unterstützungen nie haben. Zusätzlich wenn er mehrfache Reisen zum Versorgungsmaterial-Speicher vermeiden möchte, sollte er sicherstellen, Extrawasser, Kraftstoff und hydraulische Schläuche zu kaufen.

Ein Inhaber sollte im Verstand halten, dass er nicht in der Lage ist, allen Traktor zu erleichtern repariert. Solches Sein der Fall, das wichtigste Einzelteil, das für Traktorreparatur notwendig ist, ist das TraktorInstandsetzungshandbuch. Von fast gleicher Bedeutung ist die Telefonnummer eines Lieblingsmechanikers, des Schweißers und des Traktorgummireifenhändlers. Dieses ist im letzten Fall besonders zutreffend, da das Transportieren und das Ändern der sehr großen hinteren Gummireifen eines Traktors Spezialgerät erfordert.

Viel Traktorreparatur liegt beim Versuchen, Probleme zu stoppen, bevor sie auftreten. Der Benutzer sollte die Flüssigkeitsspiegel immer überprüfen - hauptsächlich Öl, Frostschutzmittel, und Hydraulikflüssigkeiten - und vergewissern, dass der Luftdruck in den Gummireifen angebracht ist. Wenn er die dieselbetriebenen und benzinbetriebenen Traktoren besitzt, sollte er vergewissern, dass er nicht die Kraftstoffe verwirrt. Er geschieht häufig, als man denken konnte und total eine Maschine zerstören.

Traktoren laufen lassen heißes und angegriffen normalerweise durch Wolken des Schmutzes und der Poliermittel d. Folglich sollte eine regelmäßige Überprüfung der Dichtungen und der Dichtungen durchgeführt werden. Der Benutzer sollte viel des Fetts an Hand haben, und hält seinen Traktor gut geschmiert. Funkenstecker sollten auf einer verhältnismäßig häufigen Basis auch gesäubert werden oder ersetzt werden. Sogar nach dem Folgen aller dieser umkippen, aufgliedert ein Traktor noch rt. Er sollte kleiner jedoch so häufig tun und der Reparaturjob sollte Hauptchirurgie nicht zur Folge haben.