Was sind die Vorteile der Ölfarben?

Künstler benutzt Ölfarben für Hunderte Jahre. Tatsächlich datiert worden sie schon in zum 13. Jahrhundert England, in dem sie für einfache Dekoration verwendet. In den frühen Jahren jedoch beschlossen viele Künstler, Temperafarben anstelle von den Ölfarben zu benutzen, weil sie in der Lage waren, schneller zu trocknen. Im 15. Jahrhundert experimentierten flämische Künstler mit der Kombination der Ölfarben mit Tempera. Nichtsdestoweniger war es nicht bis das 17. Jahrhundert, dass reine Ölfarben ein allgemeineres Kunstmittel wurden.

Ölfarben sind langsamerer Trockner als andere Formen der Farbe, weil sie von den Teilchen des Pigments gebildet, die in einem trocknenden Öl verschoben. Während einige Künstler dieses Langsamtrockner Eigentum lästig finden können, betrachten die meisten Künstler Ölfarben, eine wesentliche Art Kunstmittel zu sein, die unterrichtet werden sollten jedem Kunststudenten. Dieses ist teils wegen der vielen künstlerischen Meisterwerke, die using Ölfarben verursacht worden. Es ist auch, weil Ölfarben die leuchtenden Farben verursachen, die hardwearing sind und sie eine gute Wahl für die Schaffung der neuer Werke von Art. treffen.

Es gibt viele Vorteile zur Anwendung der Ölfarben, neben seinem hardwearing Eigentum. Ölfarben können geöffnet auch gelassen werden für lange Zeitspannen der Zeit. Tatsächlich können Ölfarben häufig gelassen werden ausgesetzt Luft für bis zu einige Wochen ohne Trockner. Diese Eigenschaft macht es möglich, damit ein Künstler oben an einem Anstrich über einigen Lernabschnitten ohne Furcht vor dem Farbentrockner zu früh arbeitet. Selbstverständlich kann diesem Merkmal als Nachteil durch einiges betrachtet werden, weil es einige Wochen dauert, damit ein Projekt beendet werden kann, und der langsame trocknende Prozess kann es schwierig bilden, auf das folgende Stadium des Projektes weiterzugehen.

Ölfarben sind auch für die Mischung mit umgebender Farbe ausgezeichnet. Wenn sie auf Segeltuch gemischt, sind Ölfarben zur Schaffung der künstlerischer Bürstenanschläge und -mischungen fähig, die nicht mit anderen Formen der Farbe möglich sind. Für einige Künstler jedoch kann dieser Vorteil zu den Ölfarben als Nachteil angesehen werden, weil es auch möglich ist, Farben beim Malen versehentlich zu mischen, die nicht bedeutet gemischt zu werden.