Was sind die besten Materialien für eine Garten-Feuer-Grube?

Die Wahlen für eine Gartenfeuergrube kochen im Allgemeinen unten zu zwei Wahlen: dauerhafte Strukturen oder entfernbare Strukturen. Wie irgendeine andere Art Feuergrube, muss eine Gartenfeuergrube mit Materialien, die, nicht brennbar sind, Materialien konstruiert werden, die nicht auf Feuer verfangen. Die meisten Metalle sind nicht brennbar, wie Steine, Ziegelstein und Beton, also sind diese alle gute Wahlen für Feuergruben. Holz sollte als Gartenfeuer-Grubenmaterial offensichtlich vermieden werden, wie alle mögliche Gewebe, die Materialien, die mit brennbaren Materialien wie Farben oder Flecken beschichtet, und die synthetischen Materialien wie Vinyl sollten. Daran erinnern, dass alle Bestandteile der Grube auf Brennbarkeit analysiert werden müssen, selbst wenn der Bestandteil klein ist.

Steine funktionieren gut als Gartenfeuer-Grubenmaterial aus einigen Gründen, von denen einer Ästhetik ist. In einem Garten schauen Steine natürlich und sichtlich angenehm, also sind sie eine große Wahl für das ästhetische des Raumes. Steine leiten Hitze außerdem, die bedeutet, während das Feuer heiß erhält, werden so auch die Steine, dadurch sieerhöhen sieerhöhen die Funktion des Feuers. Steine können in ein Kreismuster einfach gelegt werden, um eine Schmutzgrube innen zu enthalten, dadurch siebilden siebilden eine Lagerfeuerart Feuergrube. Die Steine können mit Beton für eine festere Struktur auch gelegt werden und gemischt werden.

Metallgartenfeuer-Grubenmodelle können gekaufte Verbesserungsspeicher häufig zu Hause sein. Diese beweglichen Gruben sind im Wesentlichen Öfen, und sie können überall innerhalb eines Gartens gesetzt werden, solange sie nicht zu nah zu lebender Betriebsangelegenheit oder zu anderen brennbaren Materialien gesetzt. Diese abfeuern Eigenschafts-Metallunterseiten der Gruben häufig und Metallineinander greifen oder -gitter n, die das Feuer innen umgeben. Das Metall erhitzt oben, wie das Feuer oben erhitzt, dadurch esverteilt esverteilt mehr Hitze in der nächsten Umgebung der Feuergrube.

Ziegelstein ist eine große Wahl für eine dauerhafte Gartenfeuergrube, obwohl er teuer werden kann, um solch eine Struktur zu errichten. Das Ziegelsteinlegen kann ein schwieriger Prozess sein, der bedeutet, dass ein Fachmann höchstwahrscheinlich eingestellt werden muss, um die Struktur zu errichten. Ziegelstein leitet Hitze gut und trifft es eine gute Wahl für das Verteilen der Wärme des Feuers, aber er ist auch nicht brennbar und bedeutet, dass es sicher ist. Eine Ziegelsteinstruktur ist durchaus langlebiges Gut und dauert eine sehr lange Zeit, und der Sichtanklang des Ziegelsteines gesucht in hohem Grade nachher. Beton kann für ein Feuergrubenmaterial außerdem benutzt werden, obwohl er neigt, als andere Materialien weniger attraktiv zu sein.

Eine andere Form eines Ineinander greifenrotwildzauns ist Ineinander greifenfiletarbeit. Sie verwendet, um eine Sperre zu verursachen, um Rotwild abzuhalten. Die Sperre ist normalerweise - †„wieder frei, die Landschaftsgestaltung ästhetisch gefallen zu halten. Die Codes und die Richtlinien in jeder Nachbarschaft überprüfen, um zu sehen, wenn entweder das Plastikineinander greifen oder die transparente Filetarbeit erlaubt.

In den seltenen Fällen kann ein Rotwildzaun wirklich hergestellt werden, der einen elektrischen Strom hat, durch sie zu laufen. Im Allgemeinen empfangen die Rotwild nur einen hellen Ruck von Elektrizität †„von einem Batteriesatz oder von einer angetriebenen Solarzelle. Obgleich sie möglicherweise nicht wie einige der anderen Wahlen so sichtbar sein kann, kann sie die Rotwild physikalisch stören. Es gibt unzählige Wahlen für die Installierung eines Qualitätsrotwildzauns, und ein Gärtner muss einfach entscheiden, welche Arbeiten gut für seine Notwendigkeiten.