Was sind die besten Spitzen für Gebäude ein Gitter?

Ein Gitter zu errichten ist eine Schnitzerweise, eine Note der Kategorie einer Anzeige der Anlagen hinzuzufügen. Spitzen für das Errichten eines Gitters umfassen das Messen des Gitters, um sicherzustellen, dass es nicht zu groß ist. Bauholz benutzen und eine ungerade Zahl der Senkrechten an der richtigen Stelle für einen ordentlicheren Blick haben. Die Crosspieces und die Senkrechten sollten kombiniert werden, um ein Rasterfeld mit den Seiten- und Oberseitenstücken zu bilden, die danach mit Kleber und Schrauben hinzugefügt. Ein Extrastück Holz sollte zuletzt addiert werden und gegen die Unterseite des Rasterfeldes für mehr Unterstützung gesetzt werden.

Vor der Entscheidung, den Bereich messen, in dem das Gitter auf die Größe der Struktur gesetzt werden soll. Dieses ist wichtig, weil der vollständige Punkt des Errichtens eines Gitters, Anlagen zu stützen ist. Es sollte genug groß sein, seine Aufgabe zu erzielen aber nicht so groß, dass es den Bereich überwältigt.

Wenn Sie draußen ein Gitter errichten, entweder Zeder oder Rotholz benutzen. Das Gitter besteht Senkrechten, Crosspieces, seitlichen Stücken, Spitzenstücken und aus der Unterseite des Rahmens. Die aufrechten Stücke nehmen und sie zur erforderlichen Länge schneiden. Sie sollten auf den Fußboden mit einem ausreichenden Platz zwischen sie gelegt werden. Eine ungerade Zahl der Senkrechten wie fünf oder sieben empfohlen, um den am ästhetischsten angenehmen Blick zu produzieren.

Die Crosspieces sollten auch sorgfältig gemessen werden, bevor sie geschnitten. Diese sollten auf die Senkrechten mit einem Platz zwischen sie sogar gesetzt werden. Wasserdichten Kleber benutzen, in dem die Crosspieces und die Senkrechten treffen. Dieses sollte sie in place halten, während sie mit Schrauben oder Nägeln angeschlossen.

Wenn Sie ein Gitter errichten, garantieren, dass das Spitzenstück geschnitten, damit es die gleiche Breite wie das Rasterfeld das genaue ist. Die seitlichen Stücke sollten die Länge des Spitzenstückes und des Rasterfeldes sein, die kombiniert und die Tiefe des Bodens berücksichtigen, in dem das Gitter gesetzt. Schrauben und Kleber benutzen, um die Seitenstücke zur Oberseite des Rahmens an der Seite anzubringen.

Das Rasterfeld sollte zwischen die seitlichen Stücke in den Rahmen gelegt werden. Sicherstellen, dass es gegen die Unterseite des frame’s Spitzenstückes stillsteht. Die Rückseite des Rasterfeldes und des Rahmens sollte sogar mit einander sein. Das Rasterfeld muss als die Frontseite des Rahmens schmaler sein.

Ein unterschiedliches Stück Bauholz schneiden und es gegen die Unterseite des Rasterfeldes schieben. Dieses neue Stück Holz sollte die gleiche Breite wie das Rasterfeld sein. Es sollte mit mehr Schrauben und Kleber auch angebracht werden.