Was sind die besten strickenden Spitzen?

Die strickenden Spitzen des Besten sind die, die Strickern helfen, Kleider und Zusätze der Qualitäts herzustellen. Eine der wichtigsten und grundlegendsten Spitzen für Stricker ist, die grundlegenden Heftungen zu kennen, die die meisten Knitmuster bilden. Viele strickenden Spitzen anbieten Rat auf, wie man Fehler, wie fallengelassene Heftungen regelt und wie man Unvollkommenheiten im fertigen Projekt vermeidet. Andere wichtige Spitzen erteilen Anweisungen für die Herstellung der Kleider, die richtig passen.

Die zwei grundlegendsten strickenden Heftungen genannt Knit- und Schraubendrahtheftungen. Knitheftungen sind v-förmig, während Schraubendrahtheftungen, die wirklich gerade Knitheftungen in umgekehrtem sind, kleine horizontale Stösse sind. Diese Heftungen kombiniert häufig in einem einfachen und das allgemeine Heftungsmuster, das stockinette Heftung genannt, in der alle Heftungen auf der Außenseite des Knitgewebes und alles gestrickt, die Heftungen auf dem Innere des Knitgewebes purled. Ein anderes allgemeines Heftungsmuster bekannt als Strumpfbandheftung, die eins der einfachsten Heftungsmuster für die meisten Stricker ist, da sie mit.einbezieht, Knitheftungen auf beiden das Innere und die Außenseite zu bilden vom Knitgewebe. Noch eins allgemeines Heftungsmuster, das die meisten Stricker erlernen sollten mit Rippen versieht, eine Art Heftung, die wechselnde Spalten der Knit- und Schraubendrahtheftungen herstellt.

Das Stricken getan normalerweise in den Reihen der Heftungen, die auf einander vorankommen und herstellt ein Gewebe er, das von blockierenheftungen gebildet. Fallengelassene Heftungen sind Heftungsschleifen, die weg von den Nadeln gleiten, die Heftungen unter ihnen entwirren und horizontale Durchläufe der losen Heftungen im Knitgewebe verursachen. Viele strickenden Spitzen anbieten Methoden für diese fallengelassenen Heftungen aufheben n. Wenn die fallengelassene Heftung nur eine Reihe oder zwei unter der gegenwärtigen Reihe des Strickens ist, kann ein Stricker eine strickende Nadel benutzen, um die horizontalen Durchläufe durch die fallengelassenen Schleifen zu ziehen, um Knitheftungen neu zu erstellen, die auf die Nadeln dann zurück gesetzt werden können. Wenn die fallengelassene Heftung einige Reihen unter der gegenwärtigen Reihe des Strickens ist, kann der Stricker einen Häkelarbeithaken in die Schleife der fallengelassenen Heftung einsetzen und den Haken benutzen, um die Durchläufe durch zu ziehen.

Eins der allgemeinsten Probleme, die Stricker mit stockinette Heftung haben, ist, dass es die Ränder eines Kleides oder des Zusatzes zur Wellung verursacht. Es gibt viele strickenden Spitzen, die Rat geben auf, wie man Webkanteheftungen herstellt, die Ränder am Winden verhindern. Eine Methode für das Herstellen der Webkanteheftungen ist, die Randheftungen in der Strumpfbandheftung zu stricken, die neigt, zu liegen Setzhammer als stockinette Heftung. Eine andere Methode ist, die erste Heftung jeder Reihe, indem sie sie von einer Nadel zur anderen zu gleiten, ohne es zu stricken, und, die letzte Heftung jeder Reihe zu stricken führt.

Viele strickenden Spitzen anbieten Methoden für das Herstellen der well-fitting Kleider n. Ein Stricker wünscht vermutlich ein Garn, das im Gewicht ähnlich ist, oder die Strangstärke verwenden, zum Garn spezifiziert durch ihr Muster. Ein Lehrenmuster oder ein kleines Beispielquadrat des Strickens strickend, ist- auch nützlich, da der Stricker das Muster dann messen kann, um zu überprüfen, ob ihre Lehre oder Zahl der Heftungen pro den Zoll, die selben wie die spezifiziert durch ihr Muster ist. Eine andere wichtige Spitze für Stricker ist, dass Knitgewebe, anders als gesponnenes Gewebe, sehr stretchy ist, also passen Knitkleider häufig besser, wenn der Stricker sie eine Größe unten von der Größe bildet, die sie normalerweise trägt.