Was sind die verschiedenen Arten der Elektrolyte?

Alle Elektrolyte sind Ionen, die entweder eine positive oder negative Gebühr tragen. Negativ - belastete Ionen genannt Anionen und positiv - belastete Ionen genannt Kationen. Wenn Kationen und Anionen im Wasser trennen und zum Tragen der elektrischen Strom fähig werden, bekannt sie als Elektrolyte. Sie sind notwendig, um die Körperflüssigkeitbalance beizubehalten, die von den Zellen inner und äußer ist. Einige der wichtigen Elektrolyte im Körper mit.einschließen Natrium, Kalium und Kalziumionen lzium-.

Ionen sind Atome, die elektrisch aufgeladen geworden, indem sie ein Elektron gewannen oder verloren. Atome sind häufig Null, weil sie eine gleiche Anzahl von Protonen und Elektronen haben. Elektronen haben eine negative Gebühr, und Protone haben eine positive Gebühr. Wenn ein Atom ein Elektron verliert, hat es folglich eine grössere Anzahl von Protonen und trägt eine positive Gebühr. Wenn ein Atom ein Elektron gewinnt, hat es eine grössere Anzahl von Elektronen und gewinnt eine negative Gebühr.

Das Kation des Natrium (Na) ist am wichtigsten, wenn man extrazellulare Flüssigkeit reguliert. Das Natriumion kann als Na+ dargestellt werden, weil es eine positive Gebühr trägt. In der Regelung der extrazellularen flüssigen Balance, spielt Na+ Konzentration eine Rolle in der Empfindung des Dursts und im Alarmieren der Nieren, um Wasser zu behalten oder auszuscheiden. Eine Zunahme der Konzentration der Natriumionen bedeutet im Allgemeinen, dass das Volumen des Wassers im Körper vorübergehend verringert, und Wasser behalten. Verringerte Konzentrationen von Na+ auslösen den Verlust des überschüssigen Wassers im Urin en.

Das Chlorverbindungsanion (Cl) ist auch wichtig, wenn man extrazellulare flüssige Balance beibehält. Natrium- und Chlorverbindungsionen angezogen durch ihre gegenüberliegenden Gebühren n, also getrennt diese Elektrolyte nicht leicht. Da Na+ Ionen auch schwer in der extrazellularen Flüssigkeit anwesend sind, sind sie durch ähnliche Mechanismen beides betroffenes.

Kaliumionen (K+) sind- wichtig, wenn man die Tätigkeit der Zellen reguliert, die für elektrische Antriebe empfindlich sind. Die Konzentration der Kaliumionen reguliert nah. Niveaus der Kalziumion (Ca2+) sind auch hochstrukturiert. Ähnlich Kalium, Nervenzellen für Änderungen in den Niveaus von empfindlich auch sein (Ca2+).

Änderungen in den Niveaus der Körperelektrolyte können die Bedingungen verursachen, die allgemein als Elektrolytungleichheiten bekannt sind. An ihrem strengsten können sie Änderungen in den Geisteszuständen verursachen und normalen Herzrhythmus stören. Die meisten diesen sind in den gesunden Leuten selten, weil die Elektrolytniveaus so nah durch einige verschiedene Bahnen aufrechterhalten. Mögliche Ursachen von Ungleichheiten umfassen Verletzungen wie ernste Brände und Fälle strenger Diarrhöe. Sie sind wahrscheinlicher, in den Leuten mit bestimmten Gesundheitsbedingungen, wie Diabetes oder Alkoholismus aufzutreten.

in einer Ellipse. Diese Bewegung vermeidet die Möglichkeit der Kreiskratzer und herstellt die gelegentliche Augenhöhlensandpapierschleifmaschine wünschenswert als Vollendenwerkzeug t. Einige kommen mit Kontrollen der variablen Geschwindigkeit, die sie verwendbar bilden können für Gebrauch als Polierwerkzeug, und Staubansammlung.