Was sind die verschiedenen Arten der Heirloom-Kleider?

Es gibt einige verschiedene Arten Heirloomkleider. Taufenkleider sowie spezielle handgemachte Ausstattungen für Feiertage wie Ostern sind populäre Arten der Heirloomkleider. Während die meisten Heirloomkleidarten für Kinder sind, umfaßt diese Art des Nähens für erwachsene Frauen schwer verschönerte handgemachte Kleider der speziellen Gelegenheit, wie jene abgenutzten zu den Kirchefunktionen, zu den Hochzeiten und zu anderen Feiern. Einige stickten und smocked erwachsene Heirloomkleider gebildet vom leichten weißen Gewebe, also können die Kleider während der wärmeren Monate getragen werden.

Der Rock eines handgemachten Heirloomsommerkleides für eine Frau häufig gestickt verschwenderisch vom unteren Rand ungefähr in der Mitte zur Taille oder sogar höher. Der Spitzenabschnitt ist wahrscheinlich, sleeveless zu sein und die erfassten Linien des Nähens zu kennzeichnen bekannt als smocking. Smocking hinzufügt eine ausführliche Beschaffenheit sowie die Formung dem Mieder eines Heirloomkleides he. Handgemachter Heirloom der Kinder kleidet häufig Eigenschaft ein smocked Mieder sowie einen erfassten, vollen Rock. Gestickte Details wie Blumen oder Tiermotive hinzugefügt häufig der Bund-, Ausschnitt- und/oder Rockmitte oder.

Während Heirloom-Blumenmädchen der Kinder für Hochzeiten kann in vielen unterschiedlichen Pastell gebildet werden ankleidet oder, Juwel-getonte Farben, eine, die für die katholische Zeremonie der Kommunion bestimmt, ist im Weiß. Weiße Kommunion Heirloomkleider können lang oder kurz sein, mit vielen Schichten oder einfacher in der Form. Traditionelle Kommunionkleider haben lange Hülsen, aber etwas moderne Arten können sleeveless sein, wenn die Kirche sie ermöglicht. Heirloomkleid eines Kindes für einen Festzug oder einen Musikerwägungsgrund ist häufig zu Kommunionkleidern sehr unterschiedlich.

Festzug Heirloomkleider haben normalerweise viele Korne, Sequins oder Juwelen. Sie können sleeveless sein oder kennzeichnen volle Hülsen, abhängig von dem Ereignis und der Jahreszeit. Festzugkleider der Kinder hergestellt in einer Vielzahl von Farben t, wie die für Frauen sind.

Festzugkleider der Frauen sind gewöhnlich lange Kleider. Sie können in der Form einfach sein, dennoch kennzeichnen extravagante wulstige oder sequined Muster, die wirklich die Kleider heraus stehen lassen. Wenn das Gewebe normal ist, dann sind die Details eines Festzugkleides der Frauen normalerweise sehr ausgeprägt. Gekräuselte Ränder, erfasste Schleifen und das drastische Drapieren sind allgemeine Festzugentwurfsdetails für Kleider der Frauen.

Alle Arten Heirloomkleider gebildet mit feinen Qualitätsgeweben wie Satin, Seide und Organza. Ein Wintergewicht Heirloomkleid kann im Samt oder in den Wollen hergestellt werden, während ein Sommer man neigt, von der Baumwolle oder von der Seide gebildet zu werden. Ein Heirloomkleid irgendeiner Art sollte in einem säurefreien Aufbewahrungsbehälter sorgfältig gespeichert werden.

kann ein Heirloom auch werden, weil es von der historischen oder persönlichen Bedeutung ist. Wenn irgendjemandes Vorfahr eine wichtige historische Abbildung war, gilt einen Buchsbaum, der von ihm Macht besessen, als einen Heirloomkasten. Wechselweise wenn man irgendjemandes Vorfahr tief liebte, ist jedes mögliches Einzelteil, das von ihm Macht besessen, ein wichtiger Heirloom. Familienbesitz ist tief persönlich, und als solches, konnte jeder möglicher Kasten Bedeutung für one’s Nachkommen gewinnen und ein Heirloomkasten werden.