Was sind die verschiedenen Arten der Knöpfe?

Befestiger benutzt, um die dauerhaften und semipermanenten Bindungen zwischen Materialien, sowie Verbindungen, die geöffnet werden und geschlossen werden können, und lediglich dekorative Zusätze zu verursachen. Knöpfe sind eine der ältesten und am meisten benutztesten Arten des Befestigers und bestehen einer Scheibe, einer Kugel oder aus einem kuppelförmigen Befestiger, der zum Einteiler des Gewebes angebracht und zu einem anderen Stück Gewebe verbunden, durch gezeichnet werden durch ein Knopfloch oder eine Schleife. Ihr Gebrauch kann herger5uhrt werden von das Bronzezeitalter und sie entstanden in The Middle East, in China und in Rom.

Knöpfe waren erste hauptsächlich verwendet für Verzierung. Knöpfe wurden in spätem mittelalterlichem/früh in der Renaissance Europa wichtig, als sie zurück von den Kreuzzügen geholt, an deren Punkt sie in den Materialien wie Silber, Elfenbein, Knochen und Perlmutt vorhanden waren, aber Kleidungbefestigungen noch hauptsächlich Spitzee oder Haken waren. Als Knopfloch in der Renaissance erfunden, wurden Knöpfe funktionell, und 1830-1850 betrachtet das goldene Zeitalter der Knöpfe. Heute kann man Knöpfe auch finden hergestellt vom Glas, vom Stein, vom Horn, vom Leder, vom papier-mâché, von keramischem, Bakelit, Holz, Plastik und Plastiklehm. Es gibt auch eine neuere Art Knopf, der eine sehr bestimmte Notwendigkeit dient: Hemdkragen-Expanderknöpfe verbreitern einen festen Hemdkragen, indem sie eine Brücke zwischen dem Knopf und dem Knopfloch herstellen, das hinter einer Krawatte verborgen.

Knöpfe unterteilen in zwei grundlegende Arten, abhängig von, wie sie zu einem Stück Material angebracht. Nähen-durch Knöpfe Löcher in ihnen, häufig in zwei oder in vier haben, und Gewinde geführt durch die Löcher und das Material, um den Knopf an der richtigen Stelle zu binden, entweder mit einer Nähmaschine mit einem speziellen Knopffuß oder eigenhändig. Wellenknöpfe haben ein Verbindungsstück auf der Rückseite, die zum Material mit Gewinde angebracht.

Wellenknöpfe anbieten eine Vielzahl der interessanten Gelegenheiten für Dekoration n. Knöpfe können im Gewebe über einer Unterseite bedeckt werden, die einen Ring genannt oder im Leder umfaßt, das über eine Unterseite gesetzt, die eine Form genannt. Eine andere Art Knopf ist wirklich ein durchdachter Knoten, der von der Schnur oder von der Flechte gebildet, manchmal benannt einen chinesischen Kugelknopf.

können Knopfschleifen und -knopfloch in den Sätzen einzeln und gefunden werden. Schleifen verlängern über dem Rand des Gewebes hinaus, während Knopfloch das Gewebe selbst eingeschnitten. Es gibt drei Standardknopflochformen: rechteckig, oval und Schlüsselloch; und Knopfloch können gesprungen oder bewölkt sein. Verklemmte Knopfloch hergestellt te, indem man Extragewebe dem Bereich hinzufügt und gefunden häufig in hergestellten Kleidern. Bewölkte Knopfloch, gebildet durch Maschine oder eigenhändig, Gebrauch, der näht, um den Schnittrand des Gewebes um die Knöpfe vom Entwirren zu halten. Normalerweise gibt es ein genaues - Gleiches der Zahl Knopfloch und der Zahl der Knöpfe, aber des Hemdes cuffs häufig Eigenschaft einige Knopfloch, also kann der Träger das wählen, das den besten Sitz gibt.

Das Maß, das für die Größe eines Knopfes gegeben, ist Durchmesser. In den allgemeinen nähenden Anweisungen auf dem store-bought Nähen kopiert zum Beispiel, die Zahl und Größe aller möglicher benötigten Knöpfe spezifiziert durch Zoll im Begriffsabschnitt. Bewusst sein jedoch dass der internationale Standard für Maß das ligne genannt und es das 40 Englisch ligne in einem Zoll gibt. Sie finden häufig ligne zusammen mit Zoll und/oder Millimeter beim Einkauf für Knöpfe außerhalb der US.

Knopflochgröße ist selbstverständlich durch die Größe der Knöpfe entschlossen. Die grundlegende Formel angibt, dass die Länge des Knopflochs dem Durchmesser des Knopfes plus seine Höhe entsprechen sollte, wenn ein Extra1/8 Zoll für ein bewölktes Knopfloch hinzugefügt s.