Was sind die verschiedenen Arten der Malaria-Tabletten?

Es gibt Dutzende der Antimalariadrogen, jedes mit dem Unterschied von Nebenwirkungen, Wirksamkeit und Sicherheitsinteressen. Diese Drogen sind für die Behandlung und Verhinderung von Malaria, eine möglicherweise tödliche, mosquito-borne Krankheit allgemein verwendet. Malarone® ist eine Malariatablette, die eine Kombination von atovaquone und von proguanil enthält, aber sie ist verglichen mit anderen Tabletten teures. Quinin ist im Allgemeinen in den Bereichen weniger wirkungsvoll aber häufig verwendet, in denen die Malariakrankheit einen Widerstand zu anderen Malariatabletten entwickelt. Chlorochin ist eine der geprüftsten, sichersten, und billigen vorhandenen Malariatabletten, aber es fällt aus dem Gebrauch heraus wegen des erhöhten Widerstands.

Malarone® ist in den Erwachsen- und Kinddosen vorhanden, wenn die Kinddosen ungefähr ein viertel sind, die einer erwachsenen Dosis. Erwachsene Dosen können Malaria behandeln und verhindern, aber es empfohlen nicht für die Behandlung der strengen Malaria. Kind-Größe Dosen nur benutzt, um Malaria zu verhindern und können nicht in den Kindern unter 22 Pfund (10 Kilogramm) verwendet werden. Diese Medikation ist das Beste, das aufgesogen, wenn sie mit einer fetthaltigen Mahlzeit und muss genommen für drei Tage normalerweise, einmal täglich genommen werden. Malarone®â€™s Nebenwirkungen können Kopfschmerzen, Magenschmerz und milde Schlaflosigkeit umfassen.

Die Malariatabletten, die als Quinin bekannt sind, benutzt nicht, um Malaria zu verhindern, aber sie sind an der Behandlung einer Arten Krankheit sehr wirkungsvoll. Es war die erste Droge, zu erfolgreich, zum von Plasmodium falciparum, eine zu behandeln der gefährlichsten Formen von Malaria. Es gibt jetzt die Malariatabletten, die wirkungsvoller als Quinin sind, also ist es nicht mehr die first-line Verteidigung für die Krankheit. Zusätzlich zur Behandlung von Malaria in einigen Situationen, verwendet es regelmäßig, um Arthritis und Lupus zu behandeln. Während es in Tabletteform kommt, kann es in der Form des Intravenous (iv) auch ausgeübt werden.

Chlorochin ist eine andere Antimalariamedikation, die gegeben werden kann den Kindern und den Erwachsenen, aber anders als Malarone®, gegeben die gleiche Dosis des Chlorochins keiner Angelegenheit das patient’s Alter. Bei einem Punkt war diese Medikation die am meisten benutzteste Droge zur Festlichkeit und verhindert Malaria. Wie Quinin kann die Droge das Immunsystem ein wenig unterdrücken und folglich verwendet auch, um einige Formen von Arthritis und von Lupus zu behandeln. Widerstand zum Chlorochin war langsam zu entwickeln, aber etwas Belastungen von Malaria sind so beständig, dass der drug’s Gebrauch zugunsten anderer Malariatabletten sinkt. Chloroquine’s Nebenwirkungen können Kopfschmerzen und Albträume umfassen, aber itching ist bei weitem die allgemeinste Nebenwirkung, besonders in einigen Rennen.

weisungsblättern vorhanden.