Was sind die verschiedenen Arten der Schweißens-Legierungen?

Schweißen ist ein Prozess des Abbindens zwei Stücke Metall zusammen, indem es die, schmilzt zusammen mit einem Füllermaterial, und die kühle Verbindung dann lassen verbunden zu werden Punkte. Das Füllermaterial genannt eine Schweißenslegierung. Es gibt viele Arten Schweißenslegierungen, die, einschließlich die Legierungen vorhanden sind, die vom Aluminium, von der Bronze, vom Roheisen, vom Kobalt, vom Kupfer, vom Magnesium, vom Nickel, vom Stahl, vom Titan und vom Zirkonium gebildet. Legierungen gebildet auch von den verschiedenen Kombinationen dieser Metalle.

Nicht nur haben Schweißenslegierungen unterschiedlichen Metallaufbau, sie haben auch unterschiedliche Formen, Eigenschaften und Elektrodenarten. Einige der vorhandenen Formen mit.einschließen Zusammensetzung, Paste, Puder, festen Draht, Blatt, Folie, thermite Mischung und Röhrendraht hren-. Verschiedene Füller haben verschiedene Stärken und schmelzende Strecken. Bruchfestigkeit (UTS) ist die brechende Last der Legierung, während Ertragstärke auf den Punkt bezieht, an dem die Legierung anfängt, unter Druck zu verformen. Elektrodenwahlen umfassen TIG-Elektroden, Widerstandschweißenselektroden und Ausschnitt oder das Ausmeißeln Elektroden.

Die erste Sache, zum zu betrachten wann, Schweißenslegierungen wählend, ist die Art des Metalls, das Schweißen ist. Wenn zwei Stücke Kupfer zusammen verbunden, dann sollte eine Legierung gewählt werden, die gut mit Kupfer verpfändet. Wenn zwei ungleichartige Stücke Metall, wie Kupfer zum Stahl geschweißt, dann wie Aluminiumbronze legieren, oder Nickelaluminiumbronze angebracht sein.

Weil es eine Vielzahl der Legierungen gibt, die mit jedem Metall arbeiten, gibt es einige zusätzliche auszuwerten Faktoren. Eine Betrachtung ist, wie einfach die Art der Legierung zu schweissen ist. Die Wahl ist auch nach den Anwendungs- und Leistungsspezifikationen für das Teil abhängig, das Schweißen ist. Wenn eine Verbindung extreme Hitze, z.B., dann, die Füllerlegierung ausgesetzt werden wird sollte einen hochschmelzenden Punkt haben.

Verbindungen, die höherem Druck unterworfen, erfordern stärkere Schweißenslegierungen. Niedrige dampfende Bronzelegierungen beide der nickel- und Aluminiumbronze empfohlen für hochfeste Metalle. Duktilität oder die Fähigkeit geformt zu werden, ist eine andere zu betrachten Qualität. Verbindungen, die Wassernotwendigkeitsschweißen ausgesetzt, lässt mit höherer Korrosionsbeständigkeit, wie Marinebronze, Aluminiumbronze, vernickelt Aluminiumbronze und Legierungen des kupfernen Nickels.

Einige Legierungen können gut arbeiten, aber sind nicht attraktiv. Wenn eine Verbindung, wie eine Schweißung auf einem Metallhandlauf, dann, einer anderen Betrachtung sichtbar sein wird ist das Farbengleiche. Die meisten Schweißenslieferanten können Diagramme zur Verfügung stellen, die darstellen, Farbe der Schweißenslegierungen Pfosten-schweissen. Nickelsilber und niedrige dampfende Bronzenickellegierungen sind beide guten Farbengleichen für Edelstahl. Silikonbronzenlegierung ist in den Metalskulpturen häufig benutzt, in denen Schweißungsaussehen kritisch ist-.

Es gibt häufig mehr als eine annehmbare Wahl, wenn man Schweißen vorwählt, legiert. Die verschiedenen Faktoren, die jedoch betrachtet werden sollten treffen die Entscheidung komplizierter. Wenn das reparierende oder konstruierte Teil Schweißenslegierungsspezifikationen enthält, sollten sie gefolgt werden, um Bruch oder Deformation der Schweißung zu vermeiden.