Was sind die verschiedenen Arten der Spitze-Belege?

Einen dekorativen Teil Spitze kennzeichnend, ist ein Spitzebeleg das Stück einer Frau von Unterwäsche. Spitzebelege kommen in zahlreiche verschiedene Arten und Schnitte und Eigenschaftsspitzetestblätter in einer Vielzahl der verschiedenen Positionen innerhalb des Kleides selbst. Es gibt viele verschiedenen Arten Spitzebelege, einschließlich den vollen Beleg, den halben Beleg und den trägerlosen Spitzebeleg.

Volle Spitzebelege sind jene Belege, die an der Schulter anfangen und am allgemeinsten hinter das Knie abfallen. Der volle Spitzebeleg bedeutet einfach, dass er den vollen Torso der Frau bedeckt, die ihn trägt. Die Länge dieser Arten von Belegen unterscheidet groß und kann nach ihrem Zweck abhängig sein. Die Bügel der Spitzebelege können, als Isolationsschlauchbügel dünn sein, oder sie können einen Bügel kennzeichnen, der breiter ist. Der Verdünner der Bügel des vollen Spitzebeleges, ist es justierbar das wahrscheinlicher. Diese Nackenband mit Halterung verursacht grösseren Komfort für die Frau, die ihn und auch mehr nahe vollkommenem Sitz trägt, wie der Beleg justiert, um an der Fehlschlaglinie der Frau tadellos zu sitzen kann.

Ein halber Spitzebeleg fällt vom Abfall auf jede mögliche Vielzahl von Längen. Es gibt volle halbe Spitzebelege, die vollständig auf den Knöchel der Person fallen, die ihn trägt. Auf dem anderen Extrem gibt es die schnüren Belege, die ziemlich kurz und beabsichtigt sind, mit einem Mini- oder kurzen Rock getragen zu werden.

Spitzefehler können von der Spitze völlig gemacht werden. Sie können ihre Unterkante in Spitze trimmen auch lassen und konnten die gleiche Spitze an irgendeinem Platz auf dem Mieder sogar kennzeichnen, außerdem. Ein populärer Platz, damit Spitze auf einen Beleg gesetzt werden kann ist an der Fehlschlaglinie, wie er ein sinnliches Aussehen des Decolletage der Frau verursacht, die es trägt. Wenn sie zu wünscht, kann eine Frau ihr äußeres Kleid tragen, also gesehen die Spitze auf dem Beleg und versteckt nicht unter, was sie trägt.

Ein Spitzebeleg, bei der Aufmachung eines Spitzeabschnitts, kann von vielen Arten Materialien umgearbeitet werden. Seide, Nylon und Satin sind die populärste Materialauswahl für das Herstellen dieser Kleider, da sie häufig unter äußeren Kleidern leicht und bequem zu tragen sollen. Es gibt auch die schnüren Belege, die als Kleider getragen werden verursacht und sollen.

häkelt Techniken mit feineren Gewinden und unterschiedlichen Größenlöchern innerhalb der Spitzes. Das dekorative Nähen kann später addiert werden, um Interesse dem Entwurf hinzuzufügen.

Die Cutworktechnik der Spitzestickerei mit.einbezieht einen, Gewinde von vorher gesponnenem Gewebe, normalerweise Leinen zu entfernen. Gewinde gezogen vom Gewebe, um ein Muster zu verursachen und dann eingewickelt die restlichen Gewinde oder gestickt er, um Spitze herzustellen. Diese Technik benutzt normalerweise Knopfloch oder laufende Heftungen.