Was sind die verschiedenen Arten der strickenden Heftungen?

Es gibt Hunderte der verschiedenen Arten strickender Heftungen, aber die zwei Grundbausteine der Majorität dieser Heftungen sind die Knitheftung und die Schraubendrahtheftung. Fast alle weiteren strickenden Heftungen abhängen von diesen zwei Heftungen n, um Muster zu bilden und Beschaffenheiten, obgleich andere Techniken, wie Platzierung der Heftungen auf eine Holdingnadel oder Fallenlassen der Heftungen, außerdem verwendet. Die meisten diesen vorgerückteren Heftungen können auf Kreisnadeln und geraden Nadeln benutzt werden, aber erfordern häufig die Heftungen, in spezifische Mehrfachverbindungsstellen zu sein damit die Musterwiederholungen vollständig.

Einige Techniken existieren für die Herstellung der Knit- und Schraubendrahtheftungen. Diese Techniken alle beenden oben mit dem gleichen Ende und unterscheiden hauptsächlich auf, welcher Hand hält, welche Nadel. Die meisten Leute haben Schwierigkeit, die schriftlichen Anweisungen zu befolgen, die wie man diese strickenden Heftungen einzeln aufführen, bildet, aber der Prozess ist wirklich ziemlich einfach, wenn er angesehen. Ein Video oder ein Diagramm ist folglich häufig die beste Weise, zu erlernen, wie man und Schraubendraht strickt. Während es unterscheidentechniken für die Herstellung dieser grundlegenden Heftungen gibt, kann das genaue Muster für die Herstellung der schwierigeren Heftungen nicht geändert werden, wie, wo die grundlegenden Heftungen in Beziehung zu einander ist sitzen, was das Muster verursacht.

Eine Knitheftung überschreitet durch die Heftung, die sie an vertikal von unterhalb anschließt. Eine Schraubendrahtheftung ist das Entgegengesetzte und anschließt von oben n. Diese sind genaue Entgegengesetzte von gegenseitig, und was angesehen, da eine Knitheftung auf einer Seite des Gewebes als Schraubendrahtheftung auf der anderen erscheint.

Diese zwei Bausteine können in den Mustern kombiniert werden, um verschiedene strickende Heftungen zu bilden. Eine der einfachsten Heftungen genannt die Strumpfbandheftung, die nur aus Knitheftungen besteht, oder nur Schraubendrahtheftungen, auf beiden Seiten des Gewebes. Stockinette Heftung verwendet wechselnde Reihen alles Knit und aller Schraubendrahtheftungen. Gewellte Heftungen bestehen, zwischen Knit und Schraubendrahtheftungen auf der gleichen Reihe abzuwechseln, und das Muster auf der anderen Seite dann aufzuheben so, dass Heftungen, die Knit waren, jetzt purled und, das purled, sind jetzt Knit genäht.

Schwierigere strickende Heftungen können gebildet werden dass spezifische Beschaffenheiten und Bilder des Erzeugnisses. Heftung säen, zum Beispiel hat ein angehobenes Muster, das wie Samen oder Moos aussieht. Kabelheftungen anheben n und verschieben bestimmte Abschnitte des Strickens und geben ein umsponnenes Aussehen zum Stück. Im Schatten, der strickt, verwendet das Aussehen von genäht, um eine Abbildung zu verursachen, wenn das Stück von einem bestimmten Winkel angesehen.

Knit- und Schraubendrahtheftungen können in spezifische Muster nicht nur gelegt werden, sie können auch geändert werden. Z.B. verwendet die Herstellung einer Heftung, die mehr Garn als benutzt, normalerweise an dieser Lehre benannt eine längliche Heftung. Eine Heftung, die ein bestimmter Betrag verdreht, genannt manchmal eine geflochtene Heftung. Andere Techniken using diese Heftungen ändern die Zahl Heftungen in einer Reihe, aber noch benutzen häufig grundlegende Knit- und Schraubendrahtheftungen. Indem man kreativ verringert erhöht, fallenläßt, und aufhebt Heftungen, kann ein Spitzemuster gebildet werden, das selbst für eine Heftung gehalten werden kann.

Es gibt viele Bücher, die Richtungen für Hunderte der strickenden Heftungen enthalten. Diese kleinen Heftungswörterbücher einsetzen gewöhnlich Abkürzungen und Diagrammdiagramme mm, um zu zeigen, wie man die Heftung bildet. Während diese schwierig zuerst sein können zu verstehen, sind die Abkürzungen im Allgemeinen ziemlich Standard und werden einfacher, mit einer wenig Praxis zu folgen.