Was sind die verschiedenen Arten des Schal-Garns?

Schalgarn ist Garn, das für die Herstellung der Schals benutzt. Da Schals nicht gepasst und fast jede mögliche Länge oder Breite sein können, gehören sie zu den vielseitig begabtesten Einzelteilen, die ein Faserkünstler bilden kann und können der Knit sein, gehäkelt, oder von fast irgendeiner Art Garn gesponnen. Schalgarn kann fast irgendein Garngewicht sein - Garngewicht ist der Ausdruck, der verwendet, um zu beschreiben, wie dick ein einzelner Strang des Garns ist, nicht, wie viel das Garn in den lbs oder in den Unzen wiegt. Die Faser, die im Schalgarn benutzt, kann Tierfaser, Betriebsfaser oder die künstliche Faser sein, die von den Polymer-Plastiken und von anderen industriell-abgeleiteten Substanzen gebildet.

Gewichtschalgarn schnüren, das schwerem Gewinde ähnelt, normalerweise das hellste Gewicht ist, das vorhanden ist und durch Faserkünstler häufig benutzt ist, wenn es einen leichten Schal mit einem schwierigen Spitzeentwurf in Handarbeit macht. Betastengarn ist etwas stärker als schnüren Gewicht, und sind häufig benutzt, Socken zu bilden, aber können auch verwendet werden, um Spitzen- Schals herzustellen. Sport, das Doppeltstricken (DK), Kammgarn, und aran Garne sind einige der allgemein verwendetsten Garngewichte für Schals, da sie irgendwo mitten in dem Spektrum, weder zu dick sind noch auch verdünnen. Umfangreiche und Super-umfangreiche Gewichte sind sehr starke Garngewichte, die neigen, sehr warm und ein wenig schwer zu sein. Yarn Lehre, eine Weise des Messens des Kleidbearbeitens, indem Sie die Zahl Heftungen pro Zoll zählen, ist normalerweise nicht entscheidend, wenn, einen Schal, also ihn zu bilden selten schwierig ist, ein Garngewicht für andere zu ersetzen.

In den modernen Zeiten ausdrücken viele Faserkünstler eine Präferenz für Garne, die von den natürlichen Quellen kommen, wie Tierfasern r-. Schalgarn kann von den Wollen des Schafs gebildet werden, die von einer Vielzahl der Bruten der Schafe, wie Merino, Corriedale oder Blau-gegenübergestelltes Leicester genommen. Alpaka, Vicunja und alle Kamele produzieren sehr weich, sehr warme Faser, die in Schalgarn auch gesponnen werden kann. Kaschmir und Mohär kommen von den verschiedenen Bruten der Ziegen, der Kaschmir- und Angoraziege beziehungsweise während Angorakaninchen Angorafaser produzieren. Seide gilt auch als eine Tierfaser, da sie aus den Kokons der Seidenraupelarven produziert.

Eine andere Art natürliche Faser ist Betriebsfaser, die neigt, heller und Kühlvorrichtung als die meisten Fasern zu sein, die von den Tieren genommen. Eins der ältesten Gewebe, die von der Betriebsfaser gesponnen, ist- Leinen, die von den Fasern der Flachsanlage abgeleitet. Schalgarn kann Betriebsfasern wie Bambus, Sojabohnenöl, Baumwolle oder Hanf auch enthalten und kann von den ungewöhnlicheren Quellen wie Zuckerrohr und Bananenpalme sogar gesponnen werden.

Künstliche, synthetische Fasern sind in den modernen Zeiten weniger populär, wegen ihrer Tendenz zur Pille und zu ihrer häufig rauen Beschaffenheit, die auf Händen der Faserkünstler hart sein können. Jedoch sind synthetische Fasern häufig die waschbare Maschine und eine gute Alternative für Einzelpersonen, die zu den Wollen oder zu anderen Tierfasern allergisch sind. Nylon, Acryl, microfiber und Viskose sind alle synthetische Fasern, die im Schalgarn benutzt werden konnten. Häufig können diese künstlichen Fasern in einer Mischung mit den natürlichen gefunden werden.