Was sind eine Arten selbst gemachte Karten?

Selbst gemachte Karten sind eine große Weise, Sorgfalt zu zeigen und Interesse, oder zu helfen, glückliche Gelegenheiten zu feiern. Sie erfordern sehr wenig Fähigkeit, die die Karte-Herstellung einer großen Liebhaberei sogar für Nichtkünstler bildet. Versorgungsmaterialien für die Herstellung der selbst gemachten Karten sind an den Fertigkeitspeichern, an scrapbooking Speichern und an einigen Kaufhäusern vorhanden. Es gibt drei Hauptarten selbst gemachte Karten: Papier in Handarbeit gemacht, gestempelt und gedruckt.

Das Papierin Handarbeit machen ist die schwierigste Weise, selbst gemachte Karten zu bilden, aber es ist auch, wo die meisten Leute anfangen. Die Papierausbesserung ist das populärste und mit.einbezieht Ausschnittpapier und das Kleben es auf eine Kartenfrontseite nd. Etwas Papier geschnitten using Schablonen oder Schablonen, während andere using eine stempelschneidene Maschine geschnitten. Scherblockgebrauchschablonen oder -patronen sterben, um Papier im Entwurf vorzuwählen und dann zu schneiden, der vom Benutzer vorgewählt.

Decollage, Schichten Papier zusammen klebend, um einen Effekt 3D zu verursachen, ist eine andere Form des Papierin Handarbeit machens. Einige Kartenhersteller erlernen quilling, das alte sind von den kleinen Streifen des Rollens des Papiers, die dann zusammen geklebt, um einen Entwurf zu verursachen. Quilling erlaubt Papiercrafters, elegantes zu entwerfen kümmert nur eine kurze Zeitmenge um den Art. erlernend.

Das Stempeln ist eine andere Weise, selbst gemachte Karten zu bilden. Das Stempeln ist das einfachste, aber das meiste teure, die Weise, Grußkarten herzustellen, da es nicht nur Stempel und Tinte erfordert, aber auch speziellen die Reinigungswerkzeuge und andere Zusätze. Stempel verkauft normalerweise in den themenorientierten Sätzen oder einzeln und können verwendet werden, um Karten zu bilden, die sehr Berufs schauen, aber auch personifiziert für die Empfänger. Gestempelte Bilder können mit Aquarellen, Markierungen oder farbigen Bleistiften innen gefärbt werden oder verließen deutlich. Tinte für das Stempeln ist in fast jeder möglicher Farbe vorhanden und es gibt Stempel für jede Gelegenheit oder Thema, die ein Künstler fordern kann.

Für Kartenhersteller, die eher mit ihren Computern als mit Tinte oder Kleber arbeiten, ist es möglich, selbst gemachte Karten zu drucken. Nachdem es das Bild oder die Bilder vorgewählt, die für die Karte gewünscht, ist es nur eine Angelegenheit des Schneiden unds und in einer personifizierten Mitteilung dann schreiben. Die Karte kann dann weg gedruckt werden und unterzeichnet werden. Dieses ist eine einfache Wahl für selbst gemachte Karten, die Verwirrung schnell und ohne getan werden können. Um mehr eines selbst gemachten Gefühls einer gedruckten Karte hinzuzufügen, können Aufkleber, Funkeln oder Zusätze wie Blumen oder Knöpfe an geklebt werden.

Selbst gemachte Karten zu bilden ist eine große Weise, zu der Geburtstage, zu der Feiertage und zu anderen Malen vorbereitet zu werden, als eine Karte angebracht ist. Karten zu bilden ist eigenhändig eine wundervolle Weise, Geld zu sparen, auch. Sobald die Anfangs-Investition für Versorgungsmaterialien gebildet, ist das einzige andere benötigte Investition Zeit. Abhängig von der Kompliziertheit der Karte, konnte dieses überall von 15 Minuten zu einer Stunde oder zu mehr sein. Es gibt keine Begrenzung zu, wie kreativ oder schwierig eine selbst gemachte Karte sein kann. Selbst gemachte Kartenideen können auf dem Internet oder in den Zeitschriften gefunden werden und sind eine sinnvolle Weise darzustellen, dass jemand, das Sie interessieren.