Was sollte ich über Garage-Tür-Wiedereinbau kennen?

Wenn es Zeit für Garagetürwiedereinbau kommt, gibt es einige zu betrachten Sachen. Die erste Betrachtung ist, ob Ihre gesamte Garagetür ersetzt werden muss. Wenn Ihre Garagetür beschädigt wird, ist es manchmal möglich, nur den geschädigten Abschnitt der Tür zu ersetzen. Das Ersetzen nur des geschädigten Abschnitts einer obenliegenden Garagetür erlaubt Ihnen, Geld zu sparen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie einen gesamten Garagetürwiedereinbau benötigen, gibt es einige zu betrachten Sachen. Das erste ist, was Art des Materials Sie für die Garagetür wählen sollte. Garagetüren sind im Stahl, im Holz und im Fiberglas vorhanden. Die Entscheidung, von der das Material zum zu wählen wahrscheinlich auf Preis und Aussehen basiert.

Stahltüren stellen eine starke und Energiesparende Wahl für Garagetüren zur Verfügung. Die Hauptbeeinträchtigung der Stahlgaragetüren ist gewöhnlich Ästhetik. Während eine Stahlgaragetür gemalt werden kann, um mit dem Rest des Hauses zu koordinieren, ermangelt sie die Wärme einer hölzernen Tür. Der große Vorteil einer Stahlgaragetür ist die Mühelosigkeit der Wartung.

Hölzerne Garagetüren sind jetzt weniger allgemein, als sie in der Vergangenheit waren. Alte hölzerne Türen sind ein typischer Grund für Garagetürwiedereinbau. Sie leicht verwerfen sich und brauchen häufig neu gestrichen. Ohne korrekte Wartung rollen sie glatt nicht auf ihren Schienen. Hölzerne Türen sind gegen Änderungen im Wetter empfindlilch und können nach Belastung durch Feuchtigkeit schwellen oder sich verwerfen. Für viele Leute überwiegt die Menge von Wartung erfordert, um eine hölzerne Garagetür, zu halten glatt zu laufen den ästhetischen Anklang einer traditionellen hölzernen Tür.

Ein feiner Kompromiß zwischen den Stahl- und hölzernen Türen ist Fiberglas. Eine Garagetür durch eine Fiberglastür zu ersetzen ist eine ökonomische und langlebige Lösung. Sobald sie gemalt oder befleckt werden, sind Fiberglastüren hart, von den hölzernen Türen zu unterscheiden, aber sie haben viele der Vorteile des Stahls. Fiberglasgaragetüren sind praktisch wartungsfrei empfindlilch, sind nicht gegen änderndes Wetter, und sind Energiesparend.

Durch sobald Sie haben entschieden, welche Art der Garagetür Sie Ihre vorhandene Tür ersetzen, ist es notwendig, zu entscheiden, wenn die Garagetür-Hardware-Notwendigkeiten außerdem ersetzten. Wenn die vorhandenen Schienen in Ihrer Garage die korrekte Größe für Ihre neue Tür sind, kann es möglich sein, etwas Geld zu sparen, indem man nur die Garagetür ersetzt. Jedoch finden viele Leute, dass, sobald sie die Tür herunternehmen, sie sinnvoll ist, die vorhandene GarageTürführung zu ersetzen. Indem Sie dies tun, verhindern Sie die Möglichkeit, dass einige Jahre hinunter die Straße, die Sie Ihre fast neue Garagetür herunternehmen und neue hängende Hardware anbringen müssen.

st. Der ganzer restliche Abschnittstapel auf dieses erste Stück. Wenn es sogar die geringfügigste Spitze aus ist, wird das Problem nur in den folgenden Schichten erschwert und die Tür könnte im Ende extrem gekrümmt sein. Die Haltewinkel angebracht an den Ecken auf diese erste Abschnittnotwendigkeit, sehr sorgfältig gesetzt zu werden und festgezogen zu werden. Sie später halten das Gewicht der Tür, beim Anheben sie und können leicht lose ziehen, wenn sie nicht gut genug festgezogen werden.

Nachdem der erste Abschnitt der Tür angebracht ist, ist der übliche folgende Schritt in der Garagetürinstallation, den ersten Abschnitt der Schiene anzubringen. Die einzelnen Anweisungen des Herstellers befolgen, die Rollen hier außerdem anzubringen. Nachdem dieses Stück intakt ist, den folgenden Abschnitt der Tür, folgenden Abschnitt der Schiene und Rollen anbringen, und den Prozess für jeden Abschnitt wiederholen, bis die Tür abgeschlossen ist. Da jeder Abschnitt angebracht ist, sicher sein, das Niveau auf jedem Stück zu überprüfen, um zu garantieren, dass die Tür nicht gekrümmt gegangen ist.

Die horizontalen Schienen sind über die Decke zunächst angebracht. Sie gleiten in oder schließen an die Wandschienen an und werden von der Decke befestigt. Einige Benutzer finden es nützlich, eine Strichleiter oder ähnliche eine Stützvorrichtung zu benutzen, um die horizontale Schiene hochzuhalten, während sie an diesem Befestigen arbeiten. Wie mit allen Teilen Garagetürinstallation, ist es wichtig, das Niveau auf der Schiene während dieses letzten Schritts zu benutzen.

Ein Frühlingssystems- oder -drehkraftschlauch sind die letzte Sache zu Installation. Diese sind nach einem mechanischen Öffner angebracht, wenn man angebracht ist. Installation dieser Frühlingssysteme schwanken groß zwischen Hersteller, also sollte das Handbuch konsultiert werden.