Was steppt Hawaiianer?

Das hawaiische Steppen ist eine Gewebekunsttradition, die seine Ursprung auf den Inseln von Hawaii hat. Den Hawaiianern das Steppen geholt von den Missionaren in den frühen 1800s und hawaiische Handwerker entwickelten ihr eigenes Nehmen auf der Fertigkeit und produzierten eine steppende Tradition, die unterscheidend und sehr einzigartig ist. Hawaiische quilters zur Verfügung stellen manchmal ihre Stücke für Verkauf, obgleich ursprüngliche Steppdecken neigen, sehr teuer zu sein, weil die steppenden Methoden, die in Hawaii angewendet, sehr arbeitsintensiv sind.

Einige Eigenschaften unterscheiden das hawaiische Steppen von anderen Arten. Das erste ist der Gebrauch der nur zwei bis drei Gewebe in einer Steppdecke, obgleich die Gewebe bunt gefärbt werden oder gekopiert werden können. Zweitens beruht das hawaiische Steppen auf Appliqueentwürfen, eher als ausgebesserte Steppdecken. Traditionsgemäß falten quilters ein Stück Gewebe in Viertel oder in eighths, um ein Muster herauszuschneiden und garantieren, dass es in hohem Grade symmetrisch ist und ein großes Appliqueeinzelstück für den Hauptentwurf auf der Steppdecke benutzt werden kann. Das hawaiische Steppen erfolgt traditionsgemäß eigenhändig und obgleich einige quilters heute Nähmaschinen benutzen, die Gewohnheit der Anwendung aufwändig und das komplizierte Nähen weiter besteht und erfordert viele Stunden der Arbeit, um eine Steppdecke zu beenden.

Viele hawaiischen Steppdecken haben die Blumenmuster, die durch die natürliche Welt von Hawaii beeinflußt. Andere kommen von der Markierungsfahnensteppdecketradition und integrieren Symbole der hawaiischen Kultur in steppende Entwürfe. Markierungsfahne steppt ursprünglich enthaltene Hinweise auf Hawaiis Zeitraum von Unabhängigkeit vor Besiedlung und Motive wie Kronen und königliche Kämme können auf einige hawaiische Steppdecken noch gesehen werden. Die Eigenschaften des traditionellen hawaiischen Steppens anfingen n, Ende der 1800s zu entwickeln und heute ist diese Fertigkeit gut eingerichtet.

Jede hawaiische Steppdecke ist traditionsgemäß einzigartig. Historisch arbeitete nur ein quilter an jeder Steppdecke, und Steppdecken konzipiert für spezifische Leute. Die Steppdecke verbunden war mit dem Namen des Schöpfers und es gab einigen Aberglauben über Steppdecken, wie die Idee, dass Leute nie auf Steppdecken und dem Glauben sitzen sollten, dass Leute, die krank waren, geheilt werden konnten, indem man unter den Steppdecken schlief, die für sie hergestellt. In hohem Grade - personifizierte und vertraute Art des hawaiischen Steppens führte einige Familien, Steppdecken als, seiend wie Mitglieder der Familie anzusehen und darstellte Familiengeschichte und Freundschaften nd.

Einige quilters beibehalten die Tradition des Entwerfens der kundenspezifischen Stücke für spezifische Empfänger he. Andere können im Allgemeinen freigegebene Muster für ihr hawaiisches Steppen benutzen, wie mit Steppdecken gesehen, die für Verkauf zu den Besuchern bestimmt. Die Sichtthemen des hawaiischen Steppens behalten, ob Leute massenproduzierte Muster oder entwickelnde Steppdecken vom Kratzer benutzen.