Was strickt Block?

Das Blockstricken ist ein Prozess, durch den ein Stricker ausdehnen kann und ein Stück des Strickens formt, zum der Maße zu passen, die durch ein Muster erfordert. Das Blockstricken kann helfen, zwei Stücke vom Stricken zu bilden, an die selbe Größe und die Form anzupassen, und es kann sogar herauf die Größe und die Form der Heftungen helfen. Eine Arten Stricken, wie Spitze, erfordern das Blockieren, zum des Musters herauszubringen. Es gibt mindestens drei allgemeine Arten Block strickend, einschließlich den blockierenden, nasses blockierenden, und Dampfblockierenden Spray. Jede Art Blockieren ist für verschiedene Muster und unterschiedlichen strickenden Wollefaserinhalt angebracht.

Das nasse Blockieren ist die beste Methode für das Stricken der Wollen, die von den synthetischen Fasern, von den Neuheitwollen und von vielen Wollen gebildet oder Wolle-mischt Fasern. Um das nasse Blockieren durchzuführen, muss ein Stricker das Stück des blockiert zu werden Strickens gewöhnlich naßmachen. Das Stück des Strickens sollte nicht so naß im Allgemeinen sein, dass es tropft.

Stricker verbreiten im Allgemeinen das nasse Stück des Strickens heraus auf ein Blatt oder ein Tuch. Sie ausdehnen dann das Stück des Strickens, zum ihrer Bedürfnisse der Form und des Maßes zu erfüllen. Sie benutzen gerade Stifte, um das Stück des Strickens in der ausgedehnten Position zu halten, bis sie trocknet. Einige Stricker können einen Drahtrahmen benutzen. Es gilt im Allgemeinen als lebenswichtig, Stifte oder Draht zu benutzen, die nicht verrosten, wie Rost häufig die Fasern des gestrickten Stückes befleckt.

Das Dampfblockieren ist ein strickender Prozess des Blockes, der für Fasern, wie Baumwolle verwendet, die ihre Form verlieren kann, wenn sie naß erhalten gelassen. Das Dampfblockieren nicht im Allgemeinen gehalten für geeignet für synthetische Fasern oder Wollen, da die Hitze sie beschädigen kann.

Um den blockierenden Dampf durchzuführen, setzen Stricker ein feuchtes Stück Gewebe über dem gestrickten Stück. Stricker können entweder das Stück des Strickens ausdehnen und feststecken, bevor sie Dampf anwenden, oder sie können Dampf anwenden, bevor sie das Stricken ausdehnen und feststecken. Welche Methode ein Stricker wählt, beruht groß auf der natürlichen Elastizität der strickenden Wollefasern. Wenn das Stricken ausgedehnt werden kann, bevor man dämpft, gilt dieses im Allgemeinen als vorzuziehend. Stricker dämpfen dann das Stück des Strickens, indem sie leicht ein heißes Dampfeisen über dem feuchten Gewebe betätigen und den Dampf durch eindringen und die Fasern der Wollen entspannen lassen.

Das Sprayblockieren gilt als den strickenden Prozess des empfindlichsten Blockes. Es verwendet für empfindliche Fasern wie Seide. Das Stück des Strickens ausgedehnt nt und festgesteckt an der richtigen Stelle lle. Es gespritzt dann mit Wasser von einer Flasche, bis es feucht ist, aber vom Tropfen nicht. Sobald ein Stück des Blockstrickens getrocknet, können die Stifte und die Drähte entfernt werden und das Stück des Strickens hält normalerweise die neue Form.